Skip links

Wie kann ich von Krypto-CFDs profitieren und was sind die Risiken?

Wie kann ich von Krypto-CFDs profitieren und was sind die Risiken?

Trading for beginner - Forex-Large

Mit einem Gesamtwert von über 3 Billionen US-Dollar sind Kryptowährungen bei Daytradern und Anlegern die im Aktienmarkt investieren, immer beliebter geworden. Diese Popularität hat Händler dazu veranlasst, neue Wege zur Steigerung ihrer Gewinne und Renditen zu finden. 

Was sind CFDs?

Beim Handel mit Differenzkontrakten oder auch Contract for difference (CFDs) schliessen Käufer und Verkäufer einen Vertrag, der die Verpflichtung des Käufers festlegt, dem Verkäufer die Differenz zwischen dem aktuellen Wert eines Vermögenswerts und seinem Wert zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses zu zahlen. Auf diese Weise können Anleger von der Volatilität der Märkte profitieren, ohne einen Vermögenswert zu besitzen. Zu beachten ist, dass CFDs den Wert eines Basiswerts nicht berücksichtigen. Dennoch hilft diese lukrative Strategie den Händlern ohne viel Eigenkapital hohe Gewinne zu erzielen, insbesondere bei sehr volatilen Märkten.

Was sind die Vorteile im Handel mit CFDs?

Der Kryptomarkt gilt als sehr volatil, und daher scheint es kontraproduktiv, das Risiko durch den Handel mit Krypto-CFDs zu erhöhen. Auch wenn CFDs risikoreich sind, können Krypto Börsen oft nicht reagieren und erlauben es dem Anleger nicht, den Markt leerzuverkaufen. 

Mit Krypto-CFDs können Händler Long- und Short-Positionen eingehen, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen, was es einfach macht, mehrere Positionen mit Hebelwirkung zu schliessen. Gehebeltes Trading bedeutet zum Beispiel, dass Händler mit einer Investition von 10 Dollar und einem Hebel von 1:100 eine Position von 10’000 Dollar eröffnen können. Dadurch erhöht sich natürlich nicht nur das Risiko, sondern auch der mögliche Gewinn enorm.

Beim Handel mit CFDs besitzen die Händler keinen Vermögenswert, was von Vorteil sein kann, da Kryptobörsen anfällig für Hackerangriffe sind. Daher ist es in der Regel nicht empfehlenswert, Kryptowährungen direkt an der Börse zu lagern.

CFD-Handelsplattformen sind schnell und so konzipiert, dass sie das einfache Eröffnen von Positionen mit Hebelwirkung ermöglichen, so dass Händler eine “virtuelle Position” in vollem Umfang nutzen können, und es handelt sich um ein ausserbörsliches Produkt, bei dem Händler die Volatilität direkt zwischen Broker und Händler in vollem Umfang nutzen können.

Was sind die Risiken von Krypto-CFDs?

Der Handel mit CFDs ist eine geeignete Strategie für Trader in einem Markt voller Volatilität. Erstens sind die Kryptomärkte bereits von Natur aus äusserst volatil, was hohe Gewinnchancen mit sich bringt, aber auch gegen die Trader arbeiten kann. Beim Handel mit CFDs ist es möglich, mehr zu verlieren, als Sie ursprünglich investiert haben, und Sie müssen möglicherweise zusätzliche Mittel nachschiessen, um Ihre Verluste auszugleichen.

Wenn Sie Long-Positionen eingehen, können auch Haltekosten anfallen. Diese Kosten entstehen, wenn Sie Positionen in einigen Produkten über Nacht nach 17:00 Uhr New Yorker Zeit halten. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, können die Haltekosten die Gewinne übersteigen, wenn die Positionen über einen längeren Zeitraum gehalten werden, und dies ist ein Faktor welcher jeder Händler der in den CFD-Handel einsteigen möchte, berücksichtigen sollte. 

Zusätzlich zu den Haltekosten müssen Händler ihre Hebelwirkung aufrechterhalten. Händler müssen ausreichend Geld auf ihren Konten halten, um die gesamten Margin-Anforderungen zu decken, wenn sie mit einem Hebel handeln, mit allen folgenden Konsequenzen für Ihre persönliche Gewinn-/Verlustrechnung, wenn sie dies nicht tun. Die Marktvolatilität besteht auch ausserhalb der Handelszeiten, und die Preise können sich schnell ändern was den Handel mit CFDs aufgrund des Risikos eines Close-outs sehr anstrengend macht.

Wie kann ich beim Traden mit CFDs einen Gewinn erzielen?

Wenn Sie immer noch am Handel mit Krypto-CFDs interessiert sind, sollten Sie den Markt kennenlernen und ohne Hebelwirkung üben, um sich an die Volatilität des Daytradings am Kryptomarkt zu gewöhnen. Am Anfang sollten Sie sich auf kleine Gewinne konzentrieren. Begrenzen Sie dementsprechend Ihre Risiken, um eine Strategie zu entwickeln, mit der Sie statistisch gesehen auf lange Sicht Geld verdienen. Diese Gewinne/Risiken erhöhen sich, wenn Sie mit Hebeln handeln, daher sollten Sie beim Handel mit CFDs immer vorsichtig sein. 

This website uses cookies to improve your web experience.