Skip links

Welche Kryptowährung soll ich kaufen?

Welche Kryptowährung soll ich kaufen?

Trading for beginner - W7io4_EQ-1-scaled

Zuerst publiziert: 27 Oktober, 2022
Zuletzt aktualisiert: 23 November, 2022
Die Fakten wurden von Adrian Müller überprüft

Nach dem Zusammenbruch des Kryptomarktes Ende Juli 2022 haben Neulinge die Investition in Kryptowährungen überdacht. Erfahrene Anleger wissen jedoch, dass dies in der Kryptowelt nichts Neues ist. Der Markt war schon immer äusserst volatil. Mit der richtigen Ausbildung und den richtigen Informationen können Sie diese Ungewissheit überwinden und erheblich von Ihren Investitionen profitieren.
 
Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Litecoin, Solana, Cardano und ApeCoin sind einige alte und neue Kryptomünzen, die Sie in diesem und im nächsten Jahr kaufen können. Die älteren Coins sind teurer und haben wohl nicht mehr das gleiche Aufwärtspotential wie die noch nicht so bekannten Kryptowährungen. Trading Neulinge können sich also an Kryptowährungen versuchen, indem sie in neuere und günstigere Münzen investieren und ihre Investition breit streuen.
 
Planen Sie, in Kryptowährungen zu investieren? Es sind inzwischen so viele Coins im Umlauf, dass das Ganze verwirrend werden kann. Wir hoffen, dass die folgende Diskussion zur Klärung beiträgt.

Inhaltsverzeichnis

Welche Kryptowährungen haben 2023 das grösste Potenzial?

Der Kryptomarkt ist ein unberechenbarer und volatiler Markt. Dennoch haben sich einige Kryptowährungen behauptet und sind inmitten all der Abstürze und Katastrophen als Sieger hervorgegangen. Dazu gehören Bitcoin, Ether und Binance Coin. Sie können diese Coins also kurz- und langfristig als sichere Investition betrachten im Krypto Anlageuniversum. Lassen Sie uns diese im Detail kennenlernen.
Bitcoin ist seit seinem Auftauchen die Nummer eins unter den Kryptowährungen. In der Welt der Kryptowährung ist Bitcoin das, was Coca-Cola für kohlensäurehaltige Getränke ist. Er ist zum Synonym für Kryptowährungen geworden, und auch Menschen, die nichts über Coins wissen, haben schon von Bitcoin gehört.
 
Alle Kryptowährungen haben nach dem jüngsten Absturz des Kryptomarktes an Wert verloren. Für Bitcoin liegt der aktuelle Wert (Oktober 2022) bei etwa $19’000. Verglichen mit dem Preis von 65000$/coin. im November 2021 mag das herzzerreissend erscheinen. Dennoch ist dies ein Anstieg von 2,7 Prozent gegenüber den letzten Monaten.
 
Wenn Bitcoin seinen Trend fortsetzt, könnten Sie bald einen dramatischen Preisanstieg erwarten. Ausserdem sind die niedrigen Werte nach dem Crash auch eine Gelegenheit, dieser Coin zu kaufen. Wenn Sie also in eine Kryptowährung investieren wollen ohne gorsses Research, wählen Sie Bitcoin als Investment.
Ether ist eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Sie gilt als technologisch fortschrittlicher als andere Blockchains und es wird erwartet, dass sie bei der Etablierung dezentraler Finanzen führend sein wird. Ether ist die wichtigste Währung für den Handel mit NFTs, da die meisten dieser digitalen Vermögenswerte auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut sind.
 
Während des November 2021 Crypto Boom , erreichte Ether mit 4’800 USD seinen historischen Höchstwert. Seitdem hat er einen gewissen Rückgang erlebt, und nach dem Absturz hält er einen Preis von 1’300 USD/Münze. Es wird jedoch erwartet ( expected to reach) , dass der Preis Ende 2022 etwa 2’200 USD erreichen und bis Ende 2023 auf 4’600 USD ansteigen wird.
 
Es scheint also, dass Ethereum eine gute kurzfristige Investition sein könnte. Ausserdem ist der Preis im Vergleich zu seiner Vergangenheit jetzt erst Recht in Reichweite.
 
Laut der jüngsten Ethereum-Preisprognose wird der ETH-Preis bis Ende 2022 USD 2’280 erreichen, bis Ende 2023 auf USD 4’679 und bis Ende 2025 auf USD 7’450 steigen. Ethereum wird bis 2027 auf USD 8’650 und bis 2030 auf USD 9’567 steigen.
Die Binance-Münze begann ihre Reise von der Ethereum-Blockchain aus, bevor sie ihre eigene Blockchain, die Binance-Chain, annahm. Eines der besonderen Merkmale der Binance-Münze sind ihre vierteljährlichen Verbrennungen. Binance investiert seine Gewinne alle drei Monate, um seine Münzen zu kaufen und sie dauerhaft zu vernichten. Dadurch ist die Knappheit der Binance-Münze und damit ihr Wert stets gewährleistet.
 
Im November 2021 erreichte der Binance Coin seinen Höchstwert von 580 USD. Im Oktober 2022 liegt der Preis bei etwa 270 Dollar pro Coin. Expertenprognosen zufolge (expert predictions), wird dieser Wert bis zum Ende des Jahres auf 340 USD steigen. Im Jahr 2023 kann man mit einem Wert von bis zu USD 1’200 rechnen. Das scheint eine hervorragende kurzfristige Investition zu sein.

Soll ich in Bitcoin oder Ethereum investieren?

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, ob Sie in Bitcoin oder Ethereum investieren sollten, denn das hängt ganz von Ihren Vorlieben und Ihrer Anlagephilosophie ab.
 
Zum Beispiel ist Bitcoin teurer als Ethereum. Wenn Sie also nicht bereit sind, viel Geld zu riskieren, dann scheint Ethereum die klügere Wahl zu sein. Auf der anderen Seite hat Bitcoin das Potenzial, massive Bewertungen zu erreichen. Unter diesem Aspekt ist Bitcoin die bessere Investition.

Konzept

Sie sollten auch das Konzept hinter diesen Kryptowährungen berücksichtigen. So ist Bitcoin beispielsweise als Ersatz für Fiat-Währungen gedacht. Im Gegensatz zur Fiat-Währung unterliegt er jedoch der Regulierung durch eine zentrale Behörde. Unter Fiat-Währung versteht man die herkömmlichen Währungen wie der USD oder den EUR.
 
Ether hingegen ist nicht nur ein Ersatz für das zentralisierte Finanzwesen, sondern bietet auch eine ganze Plattform zum Aufbau einer auf Kryptowährungen und Blockchains basierenden Welt. Sie ermöglicht die Erstellung intelligenter Verträge und dezentraler Anwendungen (decentralized applications). Folglich können Sie mit Ethereum neben Geld auch mit anderen Finanzwerten handeln. Zum Beispiel mit Immobilien, Aktien und vielen anderen.
Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Proof of Work vs. Proof of Stake 

Ein weiterer signifikanter Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum ist die Art und Weise, wie Sie Bitcoin schürfen (oder ursprünglich erwerben). Vor nicht allzu langer Zeit basierten beide auf dem Proof-of-Work-Verfahren. Nach dem jüngsten Zusammenschluss ( the recent merge)im September 2022 wird das Mining von Ethereum jedoch auf dem Proof-of-Stake-Verfahren basieren.
 
Beim Proof-of-Work wetteifern Krypto-Miner um die Lösung komplexer mathematischer Probleme und erhalten für ihre Bemühungen Krypto-Münzen (zum Beispiel Bitcoins). Der Nachteil ist jedoch, dass dieser Prozess eine Menge Rechenleistung erfordert und die Gebühren für kleine Transaktionen unglaublich hoch werden.
 
Beim Proof-of-Stake hingegen müssen die Miner (in diesem Fall die “Validierer”) ihre gesammelten Ether-Token einsetzen. Im Gegenzug erhalten sie die Möglichkeit, Transaktionen zu genehmigen und dafür Belohnungen zu erhalten. Ausserdem werden die eingesetzten Ether verzinst.
 
Dadurch wird der mit dem Mining von Ethereum verbundene Energieverbrauch erheblich reduziert. Damit ist Ethereum im Vergleich zu Bitcoin wesentlich umweltfreundlicher und somit eine nachhaltigere Investition. Ausserdem sind kleine Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain erschwinglicher geworden.

Wertaufbewahrung

Wenn Sie in Kryptowährungen als Wertaufbewahrungsmittel investieren wollen, müssen Sie in einen Coin mit Knappheit investieren. Derzeit befinden sich rund 122 Millionen Ether im Umlauf (122 million). Im Gegensatz dazu befinden sich nur 19 Millionen Bitcoins im Umlauf.

Bitcoins sind also knapper als Ether. Theoretisch hat Ether also ein grösseres Potenzial, einen höheren Wert zu erreichen und ist ein gutes Wertaufbewahrungsmittel. Allerdings müssen Sie die Unberechenbarkeit des Kryptomarktes und die enorme Summe, die Sie riskieren würden, berücksichtigen.

Welche Kryptowährungen sind zurzeit am sichersten?

Im Jahr 2022 sind Bitcoin, Ether und Binance Coins einige der sichersten Coins, in die man investieren kann. Es gibt sie schon lange genug, um Sicherheitssysteme gegen verschiedene Betrugsversuche zu entwickeln. Experten sagen ausserdem voraus, dassdiese Währungen in den kommenden Jahren ein erhebliches Wachstumspotenzial haben werden.
 
Abgesehen von den oben genannten Währungen können Sie auch einige dieser anderen sicheren Kryptowährungen in Betracht ziehen:
Trading for Beginner - Crypto trading

Litecoin

Wenn Sie auf der Suche nach einer sicheren und stabilen Kryptowährung sind, sollten Sie Litecoin in Betracht ziehen. Litecoin wurde aus dem Quellcode von Bitcoin entwickelt und kam kurz nach seinem Vorgänger auf den Markt. Er ist einer der ersten Altcoins (andere Kryptomünzen als Bitcoins) und gilt als “Silber” im Vergleich zum “Gold”-Standard von Bitcoin.
 
Ein wesentlicher Vorteil einer Investition in Litecoin ist seine breite Akzeptanz. Bei den meisten Altcoins ist Ihre Währung ausserhalb bestimmter Kreise und Gemeinschaften ungültig. Das Angebot an Litecoin ist riesig und wird auf zahlreichen Plattformen angenommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Transaktionen mit Litecoin weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Polkadot

Polkadot ist eine relativ neue Ergänzung in der Welt der Kryptowährungen. Im Gegensatz zu anderen Währungen funktioniert sie nicht auf einer einzigen Blockchain. Stattdessen bietet Polkadot Parachains oder parallele Ketten. Diese Reihe verbundener Blockchains bietet mehrere Wege für den Betrieb der Kryptowährung. Dadurch wird das Netzwerk nicht überlastet, was die Transaktionen beschleunigt.
 
Die interaktive Natur von Polkadot zieht immer mehr Investoren an (more and more investors). Entwickler sind zunehmend an Polkadot interessiert, da es die Verknüpfung und Erstellung neuer Blockchains ermöglicht.
 
Ausserdem ist Polkadot mit 6$/Münze eine erschwingliche Münze. Als sie im August 2020 auf den Markt kam, hatte sie einen Wert von nur 2 $. Sie ist innerhalb von zwei Jahren nach ihrer Markteinführung um 140% gestiegen. Ganz zu schweigen davon, dass sie während des Booms im November 2021 mit 53 $ bewertet wurde.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Tether

Tether” kann als sichere Kryptowährung betrachtet werden, da es sich um einen Stablecoin handelt. Er ist an den US-Dollar gebunden, und verschiedene Finanzinstitute halten Schatzwechsel und andere finanzielle Vermögenswerte als Sicherheiten für Tether. Dies bedeutet, dass er die Volatilität des Kryptomarktes übertrifft und eine angemessene Liquidität bietet.
 
Transaktionen mit Tether sind leichter zugänglich, schneller und billiger. Normalerweise zeigen die Menschen kein grosses Interesse daran, Alltagsgüter mit Kryptowährungen zu tauschen. Aber da Tether an den amerikanischen Dollar gekoppelt ist, gibt es kein solches Hindernis, es wie echtes Geld zu verwenden.

Welche Kryptowährungen haben den höchsten ROI (Return On Investment)?

Die kurze Antwort ist, dass Bitcoin und Ether die beste Kapitalrendite haben. Andere neue Kryptowährungen, die Sie in Betracht ziehen können und die viel günstiger sind, sind Cardano, Solana und XRP von Ripple.
Cardano wurde von Charles Hoskinson gegründet, der auch ein Mitbegründer von Ethereum ist. Viele seiner Ideen in Bezug auf Ethereum waren bei Ethereum nicht willkommen. Also verliess Charles die Plattform, um seine Vision der perfekten Münze, Cardano, zu etablieren. Die Münze wurde am 27. September 2017 eingeführt.
 
Diese Kryptowährung verwendet einen Proof-of-Stake-Mechanismus. Die Inhaber verpfänden also ihre Cardano-Münzen oder ADA-Token an die Blockchain, um Validatoren zu werden. Je mehr Münzen jemand einsetzt, desto höher sind die Chancen, ein Validator zu werden. Wenn ein Validator einen Transaktionsblock genehmigt und zur Blockchain hinzufügt, erhält er eine Belohnung in Form von ADA-Tokens. Dies bietet die Möglichkeit eines passiven Einkommens für ADA-Inhaber.
 

Experten erkennen Cardano als ein Token mit hohem ROI an (expert expectations). Derzeit liegt der Preis von Cardano bei etwa 0,37$ pro Coin. Nach Expertenerwartungen kann er innerhalb der nächsten 12 Monate einen Wert von 3$ erreichen. Einige Parteien sind sogar so hoffnungsvoll, dass sie einen Wert von 12$ vorhersagen, bevor er in den folgenden Jahren auf 18$ ansteigt!

Solana

Solana hat eine der schnellsten Blockchains in der Kryptowelt. Sie kann 2000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Daher kann sie problemlos mit Giganten wie Ethereum konkurrieren. Der Grund für diese Geschwindigkeit und Effizienz ist die Mining-Methode von Solana. Sie verwendet weder Proof-of-Work noch Proof-of-Stake. Stattdessen verwendet es einen Proof-of-History-Algorithmus.
 

Derzeit werden Solana-Münzen (SOL) für nur 29$ verkauft. Bei diesem Wert ist eine erschwingliche Investition und ideal für diejenigen, die mit ihrem Glück in Krypto experimentieren. Optimistischen Experten zufolge kann SOL innerhalb der nächsten 12 Monate einen Preis von 51$ erreichen (optimistic experts). Bis 2030 können Solana Tokens einen Wert von 173$ erreichen. Einige KI-basierte Analysen sagen voraus, dass der Preis bis zu 661 $ erreichen könnte.

XRP ist der native Token der Ripple-Blockchain. Die Anordnung von Ripple ist im Vergleich zu anderen Blockchains etwas anders. Die Transaktionen auf Ripple finden im RippleNet statt, dass die API-Technologie zur Abwicklung neuer Transaktionen nutzt. RippleNet ist ein dezentrales Netzwerk, das sich aus verschiedenen Finanzinstituten zusammensetzt.
 
Der native Token von Ripple, XRP, folgt einem Federated Consensus, um neue Blöcke zu genehmigen. Dadurch werden Transaktionen viel schneller verarbeitet als bei Blockchains, die dem Proof-of-Work-Protokoll folgen. Laut Ripple ist XRP die praktischste Kryptowährung überhaupt.
 
Derzeit liegt der Preis von XRP bei 0,5 $. Prognostiker gehen jedoch davon aus, dass der Wert bis 2023 um 80 Prozent steigen wird. Sie glauben auch, dass der Preis im Laufe der Jahre stetig steigen wird.

Welche Kryptowährung wird das nächste grosse Ding im Jahr 2023?

ApeCoin wird wahrscheinlich das grösste Ding in Krypto im Jahr 2023 sein. Wenn Sie schon eine Weile in der Welt der Kryptowährungen unterwegs sind, werden Sie mit dem Bored Ape Yacht Club vertraut sein. Die berühmte Sammlung von APE NFTs hat eine erstaunliche Popularität und Berühmtheit unter den Bewohnern der digitalen Welt erlangt. ApeCoin ist die digitale Währung, die von denselben Entwicklern eingeführt wurde.
 
Die Schöpfer von BAYC, Yuga Labs, haben ApeCoin im März 2022 veröffentlicht. Er wird die bevorzugte Währung für das BAYC-bezogene Metaverse sein, das sich derzeit im Aufbau befindet. In diesem neuen Ökosystem kann man sich mit ApeCoin den Eintritt zu Veranstaltungen erkaufen, Waren kaufen und Zugang zu verschiedenen Spielen erhalten.
 
ApeCoin ist an allen grossen Krypto-Börsen erhältlich. Seit seiner Veröffentlichung haben die Preise verrückte Schwankungen erlebt. Er begann bei 40$. Da jedoch alle Kryptowährungen seit Juli im Preis gesunken sind, liegt der Wert von ApeCoin bei nur 4$.
 

Optimistische Prognosen (Optimistic predictions) gehen davon aus, dass der Wert des Coins bis zum Ende dieses Jahres auf 50 USD steigen wird. Bis Ende 2023 könnte ApeCoin mit 73 USD pro Coin bewertet sein. In den folgenden Jahren könnte der Wert von ApeCoin stetig steigen und bis 2030 100 USD pro Münze erreichen.

Der Hype um ApeCoin ist jedoch bedeutender als diese Prognosen. Sie können einen dramatischen Anstieg des Münzpreises erwarten. Mit anderen Worten: ApeCoin hat das Potenzial, ein Krypto-Asset zu sein, das seine Besitzer über Nacht zu Millionären macht. Keiner der anderen Kryptomünzen oder -Werte hat diese Möglichkeit im Jahr 2023.
 

Werden die Zentralbanken ihre eigenen Kryptowährungen einführen?

Kryptowährungen haben das Ziel, die Regulierung des Geldes zu dezentralisieren. Mit anderen Worten, sie versuchen, die Macht der Zentralbanken über die Finanzen eines Landes zu entmachten. Die Banken rüsten sich also mit ihren digitalen Währungen, um den Kampf um die Dezentralisierung zu gewinnen. (banks are gearing up)

Auch wenn Kryptowährungen den Weltmarkt noch nicht dominieren konnten, was in erster Linie auf ihre Volatilität zurückzuführen ist, lässt die zugrunde liegende Technologie Experten das Konzept des Geldes im neuen Zeitalter überdenken. Es ist unbestreitbar, dass Kryptowährungen die Organisation und Verteilung von Geld innovativer und transparenter machen. Das ist es, was die Zentralbanken dazu bewegt, ihre Kryptomünzen herauszugeben.

Trading for Beginner -How to Buy Cryptocurrency Anonymously

Das erste Land, das dieses Rennen angeführt hat, war China. Chinas Zentralbank gab Ende 2019 einen experimentellen digitalen Yuan heraus. Danach führten die Bahamas im Jahr 2020 eine landesweite digitale Zentralbankwährung ein. (Central Bank Digital Currency) Nach diesen Entwicklungen wurden weltweit digitale Versionen des jamaikanischen, nigerianischen und karibischen Dollars eingeführt.

Einige Länder, wie zum Beispiel El Salvador, haben Bitcoin und andere beliebte Altcoins zum gesetzlichen Zahlungsmittel in ihrem Land gemacht. Berichten des Atlantic Council zufolge sind mehr als 50 Länder dabei, CBDCs in ihren Ländern zu verwirklichen. Auch Präsident Biden hat dem US- Finanzministerium geraten, die Möglichkeit der Schaffung eines digitalen Dollars zu prüfen.

Welche Kryptowährung soll ich im Jahr 2023 kaufen?

Wenn Sie im Jahr 2023 in nur eine Kryptowährung investieren wollen, sollte es zweifellos Bitcoin sein. Ungeachtet der verrückten Höhen und Tiefen und der mit dem Coin verbundenen Risiken ist Bitcoin immer noch der älteste Coin und der Anführer aller Kryptowährungen. Darüber hinaus macht ihn seine Knappheit zu einem idealen Wertaufbewahrungsmittel.

Bitcoin ist ein Klassiker

Die revolutionäre Idee, dass zwei Fremde über das Internet ohne Einmischung einer zentralen Behörde Werte austauschen, wäre ohne Bitcoin nicht möglich gewesen. Es wäre keine Übertreibung zu sagen, dass Kryptowährungen vor allem wegen Bitcoin das sind, was sie heute sind.

Infolgedessen vertrauen verschiedene Finanzorganisationen und Einzelpersonen Bitcoin trotz der Volatilität des Marktes mehr als jedem anderen Altcoin. Trotz seiner Höhen und Tiefen hat Bitcoin den Anlegern in den letzten fünf Jahren eine Rendite von 700 Prozent beschert (a 700 percent). In Anbetracht dieser Erfolgsbilanz ist Bitcoin immer noch die beste Kryptowährung für langfristige Investitionen.

Bitcoin ist seit 2009 auf dem Markt. Folglich war er die erste Kryptowährung, die von den meisten Menschen und Institutionen angenommen wurde. Daher hat Bitcoin mehr Raum eingenommen als jeder andere Coin und macht mehr als 40% des Kryptowährungsmarktes aus.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Knappheit

Je knapper ein Vermögenswert ist, desto grösser ist sein Potenzial, im Preis zu steigen. Keine andere Münze hält ihre Knappheit so aufrecht wie Bitcoin. Das Gesamtangebot anBitcoin kann nie mehr als 21 Millionen betragen. Wenn Sie dies mit normalem Geld vergleichen, das Regierungen jederzeit drucken können, wird Bitcoin immer mehr Kaufkraft haben als herkömmliche Fiat-Währung.
 

Die Knappheit von Bitcoin entsteht, weil es mit der Zeit immer schwieriger wird, die Münze zu erhalten. Durch einen Prozess namens Halbierung wird das Bitcoin-Mining mit jeder Sekunde schwieriger. So wurden beispielsweise bereits 19 Millionen Bitcoins abgebaut. Es sind also noch zwei Millionen übrig. Nach Berechnungen von Experten wird der letzte Bitcoin im Jahr 2140 abgebaut werden.

Haupteinflussfaktor der Kryptowelt

Proportional gesehen dominiert Bitcoin die Welt der Kryptowährungen. Aufgrund seines überwältigenden Wertes und Platzes hat Bitcoin grossen Einfluss auf den Aufstieg und Fall anderer Kryptowährungen oder Altcoins.
 
Im Jahr 2017 machte Bitcoin 90 Prozent des Marktes aus. Diese Position ist in der heutigen Zeit um 40 Prozent gesunken. Dennoch spielt er immer noch eine entscheidende Rolle bei verschiedenen Krypto-Trends. Diese Korrelation oder Abhängigkeit anderer Krypto-Coins von Bitcoin ist ein weiterer wichtiger Grund, im Jahr 2023 in Bitcoin zu investieren.

Welche Kryptowährungen wird es in 5 Jahren noch geben?

Alle grossen Münzen wie Bitcoin, Ethereum und Binance werden auch in fünf Jahren noch existieren. Expertenprognosen zufolge haben sie alle das Potenzial für ein erhebliches Wachstum innerhalb dieses Zeitraums. Darüber hinaus können Sie in fünf Jahren viele neue Entwicklungen und zusätzliche Renditen von diesen Coins erwarten.
 
Unter ihnen scheint Ether das grösste Potenzial zu haben. Seine schnellen und gebührengünstigen Transaktionen und das Angebot der Hauptblockchain für die NFT-Entwicklung werden eine wichtige Rolle dabei spielen, ihn als eine der dominierenden Kryptomünzen zu etablieren. Der Preis von Ether liegt derzeit bei etwa 2’200 USD; Experten erwarten, dass der Preis in den nächsten 5 Jahren auf 8’600 USD pro Coin steigen wird.

Welche Kryptowährungen wird es in 20 Jahren noch geben?

Es ist viel schwieriger vorherzusagen, was in 20 Jahren in irgendeinem Sektor der Welt passieren wird. Sie müssen Kriege, bahnbrechende technologische Innovationen und Naturkatastrophen einkalkulieren. Dennoch können Sie davon ausgehen, dass viele der dominierenden Kryptowährungen mit dem Vormarsch anderer Münzen an Macht verlieren werden.

Bitcoin wird zum Beispiel immer schwieriger zu schürfen sein. Im Vergleich dazu werden Ethereum oder andere ähnliche Plattformen anfangen, weitere, flexiblere Optionen zu bieten. Es ist also wahrscheinlich, dass die Leute anfangen werden, neue Münzen zu bevorzugen.
 
Mit der Entwicklung und dem Fortschritt des Metaversums werden auch Kryptowährungen wie ApeCoins eine neue Fangemeinde finden. Aufstrebende, erschwingliche und technologisch fortschrittliche Münzen wie Polkadot, Solana, Cardano und Tether haben ebenfalls das Potenzial, zu wichtigen Akteuren in der Kryptowelt zu werden.

Welche Kryptowährung wird mich reich machen?

Keine einzelne Kryptowährung hat das garantierte Potenzial, Sie schnell reich zu machen. Alle bisher besprochenen Kryptowährungen haben das Potenzial, Sie reich zu machen, wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt in sie investieren und sie klug tauschen. Einige der Strategien, die Ihre Chancen, mit Kryptowährungen reich zu werden, erhöhen, sind:
 
  • Richtiges Timing
  • Informieren Sie sich darüber, wie Coins gekauft, verkauft und getauscht werden
  • Diversifizierung Ihres Krypto-Portfolios – Sie sollten nicht Ihr ganzes Geld in einen einzigen Coin stecken
  • Ausführliche Recherche vor jeder Investition
  • Verfolgen Sie die Aktivitäten der sich entwickelnden Institution

Wo bekomme ich kostenlose Krypto-Investment Beratung?

Coindesk, Coinbase, Cointelegraph, und die Binance academy bieten einige der besten Lehrmaterialien zu Kryptowährungen. Leider müssen Sie diesen Plattformen beitreten, um diese Materialien zu erhalten.
 
Es gibt viele hilfreiche Blogs im Internet, die kostenlose Krypto-Tipps anbieten. Analytical Insight ist ein Beispiel für eine gute Website, die die Zukunft verschiedener Münzen vorhersagt. Weitere nützliche Websites sind Investopedia, Financial Review, Forbes und viele andere. Sie können sich auch auf YouTube informieren.

Fazit

Kryptowährungen haben die Art und Weise verändert, wie Menschen über Geld denken. Sie fordern Behörden heraus, die durch die Regulierung des Geldes Macht über die Menschen ausüben. Aus diesem Grund geht es bei der Entstehung von Kryptomünzen weniger darum, Gewinne für Unternehmen zu erzielen und Menschen zu finanzieren. Stattdessen ist das Ziel der Kryptowährung in einem grösseren Sinne die Befreiung der Menschheit.
 
Als Anleger sollten Sie diese Sichtweise auf Kryptowährungen übernehmen. Auf diese Weise würden Ihre Investitionen auf ein höheres Gut abzielen, anstatt einfach nur ein Mittel zum Geldverdienen zu sein.
 
Ein weiters spannendes Themengebiet was Sie auch interessieren könnte ist, wie man Kryptowährungen anonym kauft. Lesen Sie dazu mehr in unserem Artikel: Wie kauft man Kryptowährung anonym? | >>Trading For Beginners<<
This website uses cookies to improve your web experience.