Skip links

Tesla Aktie (NASDAQ: TSLA)

Tesla Aktie (NASDAQ: TSLA)

Trading for Beginner - Tesla Stock Forum

Zuerst publiziert: 11. Oktober, 2022
Zuletzt aktualisiert: 23. November, 2022
Die Fakten wurden von Adrian Müller überprüft

Wenn man an Elektroautos denkt, fällt einem als erstes der Name Tesla ein. Der clevere und exzentrische CEO, die innovative Technologie und die Unterstützung durch Influencer sind nur einige der Faktoren, die das Unternehmen zu dem Giganten gemacht haben, der das Unternehmen heute ist.

Derzeit ist Tesla (NASDAQ: TSLA) der mit Abstand am höchsten bewertete Automobilhersteller der Welt, und der Dollarwert der Tesla Aktien ist höher als der einiger der ältesten Automobilunternehmen mit Marken wie Volkswagen, Porsche oder Bentley. Dies ist sehr beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen erst 2003 gegründet wurde. Im Gegensatz dazu wurden einige berühmte Autohersteller in den frühen 1900er Jahren gegründet und haben seither den Automobilmarkt dominiert.

Es handelt sich zweifellos um eine boomende Aktie, und das ist einer der Gründe, warum viele Anleger an ihr interessiert sind. In diesem ausführlichen Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Tesla und die Tesla Aktie (NASDAQ: TSLA), ihre Konkurrenten und mehr wissen müssen.

Table of Content

Trading for beginner - German-Table-Trading

Sie erhalten bei uns die besten Informationen über die attraktivsten Trading Plattformen, um erfolgreich Geld zu verdienen. Haben Sie schon von CFDs oder Kryptowährungen gehört? Sie könnten eine echte Revolution in der Finanzwelt werden.

Wir möchten sicherstellen, dass Sie die richtigen Informationen erhalten und die richtige Handelsplattform für Sie auswählen.

Tesla Aktienkurs – Live Handels-Chart und aktuelle Finanzdaten 

Bevor Sie diesen Artikel lesen, werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Tesla Aktienkurs (NASDAQ: TSLA) Live-Chart mit den wichtigsten aktuellen und historischen Finanzdaten des Unternehmens. Sie können auch die interaktiven Menüoptionen unten erweitern, um Ihre eigene Analyse mit zusätzlichen technischen Indikatoren auf der Grundlage der aktuellen Marktdaten durchzuführen! 

Tesla Unternehmensprofil und Hauptkonkurrenten

Bevor wir uns mit dem Wert der Tesla Aktie auseinandersetzen und der Frage, ob Sie jetzt in Tesla investieren sollten oder nicht, sollten wir zunächst die Geschichte des Unternehmens besser verstehen.

Es überrascht nicht, dass viele Anleger in der Vergangenheit stark in das Unternehmen investiert haben. Oder sie denken darüber nach, jetzt noch zu investieren. Wenn Sie also einer von diesen Investoren sind, lassen Sie uns über die Tesla Aktien sprechen.

Zunächst müssen wir uns einen ausführlichen und detaillierten Überblick über das Unternehmen verschaffen. So können Sie sich schnell ein besseres Verständnis über die Geschichte, die Gegenwart und die mögliche Zukunft des Unternehmens verschaffen.

Tesla (NASDAQ: TSLA) ist neben auffälligen Marketingaktionen und Innovationen in den Bereichen Software, Automobile und Energie auch als boomende Aktie bekannt, was dieses Unternehmen auch für seriöse Anleger sehr interessant macht. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 als Tesla Motors Inc. gegründet.

Die meisten Menschen wissen es vielleicht nicht, aber Elon Musk war nicht derjenige, der Tesla gegründet hat. Es waren Marc Tarpenning und Martin Eberhard. Diese beiden Vordenker wurden später von Ian Wright unterstützt und begannen mit der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten.

Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Und dann wurde es interessant – Elon Musk kam ins Spiel. Tesla sammelte in der Serie A mehr als 7 Millionen Dollar ein. Elon Musk steuerte 1 Million Dollar zu diesem Pool bei.

Nachdem Elon Musk einen beträchtlichen Teil des Geldes investiert hatte, trat er als Vorstandsvorsitzender bei. Kurz darauf kam J. B. Straubel hinzu. Dies löste jedoch eine gewisse Kontroverse aus. Man kann mit Recht behaupten, dass das Unternehmen von Anfang an seinen Anteil an Kontroversen hatte.

Ein Vergleich aus dem Jahr 2009 erlaubte es allen 5 Mitarbeitern, sich als Gründer von Tesla zu bezeichnen. Das Unternehmen meldete für 2017 einen Umsatzanstieg von 68 % auf 11,759 Mrd. USD. Sein Vermögenswert belief sich 2017 auf 27.271 Mio. USD. Die Einnahmen im Jahr 2018 waren weniger beeindruckend: 3,409 Millionen Dollar für das erste Quartal.

Geschichte der Tesla Modelle

Das erste serienreife Auto von Tesla war der Roadster. Er ging 2008 in Produktion und war eine sehr wichtige Markteinführung und ein Meilenstein für das Unternehmen.

Das Modell zeigte, dass Elektroautos genauso cool sein können wie andere superschnelle Spritfresser wie Ferraris und Lamborghinis. Er ebnete den Weg für die Zukunft des Unternehmens. Tesla hat später bequemere und praktischere Fahrzeuge hergestellt. Aber der Roadster war das Sprungbrett zum Erfolg.

Vom ersten Roadster wurden fast 2’500 Stück verkauft, obwohl es sich um ein neues Elektroauto eines relativ unbekannten Unternehmens handelte. Der Tesla Roadster wurde im Jahr 2012 eingestellt.

Model S und Model X

Im Jahr 2010 begann Tesla rasant an Fahrt zu gewinnen, als das Unternehmen schliesslich die Fabrik in Fremont erwarb. In diesem Werk wurden die wichtigsten Elektrofahrzeuge des Unternehmens hergestellt. Die Limousine Model S und der Geländewagen Model X.

Später im Jahr 2010 war Tesla der erste Automobilhersteller, der seit 50 Jahren an der NASDAQ an die Börse ging. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie wenig neue Konkurrenz es in der Automobilindustrie gab, bevor Tesla auf den Plan trat.

Dieser schnelle Aufstieg von Tesla ist einer der Gründe, der die Anleger so sehr angezogen hat. Nachdem der Roadster eingestellt wurde, begann das Unternehmen mit der Produktion der Modelle Model S und Model X.

Das Modell 3

Dann kam das Model 3. Das Model 3 sollte ein Auto für jedermann sein. Es war deutlich erschwinglicher als das Model S und das Model X. Es ist auch heute noch das erschwinglichste Auto im Tesla-Angebot.

Bei der Produktion des Model 3 gab es allerdings auch einige Herausforderungen. Trotz zahlreicher anfänglicher Probleme gelang es dem Unternehmen jedoch, die Dinge zu wenden und das Model 3 an die Öffentlichkeit zu bringen.

Was kommt als Nächstes bei Tesla?

Im März 2020 kündigte Tesla ein neues Auto an – das Model Y, einen elektrischen Crossover. Das Model Y und das Model 3 haben sich im Vergleich zu den Modellen Model S und Model X gut verkauft. Mit Blick auf die Zukunft will das Unternehmen seine globale Präsenz noch weiter ausbauen.

Es will Gigafactories sowie drei neue Automodelle bauen, darunter den Cybertruck, den es für 2019 angekündigt hat. Ein Tesla Semi und ein Modell der zweiten Generation des ursprünglichen Roadsters wurden ebenfalls angekündigt.

Abkehr von der reinen Autoproduktion

Ein weiterer Grund, warum die Tesla Aktie (NASDAQ:TSLA) Investoren fasziniert und nach wie vor in Scharen anzieht, sind die verschiedenen anderen Unternehmungen des Unternehmens. Tesla ist nicht nur ein Automobilhersteller. Nun, nicht mehr. Es hat sich auch in andere Bereiche verzweigt und ist bestens diversifiziert.

Man könnte sagen, dass das Unternehmen eine Art Ökosystem schafft. Im Jahr 2015 stieg das Unternehmen in Energiespeicherlösungen ein. Es führte zwei Produkte ein – die Powerwall für den Heimgebrauch und die Powerpack-Batteriepacks.

Im Jahr 2016 wagte das Unternehmen nach der Übernahme von SolarCity den Einstieg in die Solarenergie. Ausserdem strich Tesla das Wort “Motors” aus seinem Namen. Damit wurde der Glaube daran gefestigt, dass das Unternehmen grosse Träume hat, die über die reine Herstellung von Autos hinausgehen.

Schlüsselpersonen

NameRolle
Elon MuskChairman, CEO, and Product Architect
Deepak AhujaChief Financial Officer
Diarmuid O’ConnellVice President, Business Development
J. B. StraubelChief Technology Officer
David WaxmanStrategic Partnerships and Programs
Drew BaglinoVice President, Technology
Cathie WoodInvestor

Elon Musk

In einem Artikel über die Tesla Aktie (NASDAQ:TSLA) darf natürlich auch der exzentrische CEO des Unternehmens nicht fehlen. Einige könnten argumentieren, dass Elon Musk einer der Hauptgründe für die hohe Bewertung der Tesla Aktie in Dollar ist. Die Anleger haben Vertrauen in den CEO und seine Visionen.

Elon Musk ist seit 2008 CEO des Unternehmens. Aber er war auch schon in mehrere Kontroversen verwickelt! King Elon Musk begann bereits in den ersten Tagen seiner Tätigkeit, öffentliche Erklärungen für das Unternehmen abzugeben. Er ist auch so etwas wie das Hauptgesicht des Unternehmens gewesen.

Er scheut sich nicht, offen über die Strategien des Unternehmens zu sprechen, wie zum Beispiel die Entwicklung ausgefallener und attraktiver Autos wie dem Roadster, um frühe Käufer anzulocken. Tesla kann dann die Finanzmittel für seine Expansion nutzen.

Teslas schärfster Konkurrent

All dieser Erfolg und diese Innovation bringen dem Unternehmen sicherlich einige Aufmerksamkeit ein. Das war bei Tesla der Fall. Obwohl es dazu beigetragen hat, dass das Elektroauto zum Mainstream geworden ist, wurden nun auch die Konkurrenten aufmerksam.

Globale Giganten wie Ford, GM und Toyota versuchen, in diesem Bereich zu konkurrieren. In der Szene der Elektrofahrzeuge hat Tesla vielleicht nicht so viele Konkurrenten. Allerdings sind Namen wie Tesla und Nikola nicht zu unterschätzen.

Aber da immer mehr traditionelle Autofirmen in den Markt für Elektrofahrzeuge einsteigen, wird der Wettbewerb immer härter und die Konsumenten erhalten eine breitere Entscheidungsgrundlage.

GM

General Motors plant, 35 Milliarden Dollar in seine Abteilung für Elektrofahrzeuge und autonomes Fahren zu investieren.

Das ist ein ziemlich grosses Engagement. Es zeigt, dass es dem Unternehmen ernst damit ist. GM verkauft bereits den Bolt und hat berichtet, dass das Modell seit seiner Markteinführung im Jahr 2017 rund 100’000 Einheiten verkauft hat.

GM setzt viel Vertrauen in seine Batterietechnologie. Sie ist ein zentraler Bestandteil der Strategie des Unternehmens. Das Unternehmen schätzt, dass seine Ultium-Batteriepacks rund 40 % weniger kosten werden als das aktuelle Batteriesystem des Bolt.

Die Batterie der 2. Generation könnte sogar rund 60 % weniger kosten. Dies würde die Produktionskosten erheblich senken. Der aktuelle Aktienkurs von GM (GM) liegt bei 34,71 USD.

Ford

Ein amerikanisches Schätzchen. Ford (FORD) hat in seiner langen und prestigeträchtigen Geschichte einige ikonische Fahrzeuge hergestellt. Das Unternehmen wurde 1903 gegründet, und sein Aktienkurs liegt bei 11,91 USD. Ford ist ein hervorragender Anwärter im Bereich der Elektrofahrzeuge.

Der Mustang Mach E wurde zum Fahrzeug des Jahres 2021 gekürt. Ford investiert bis 2025 22 Milliarden Dollar in diese Branche.

Das Unternehmen plant neue Modelle für seine Produktpalette. Derzeit bietet Ford jedoch den Mustang Mach E und den Pickup F-150 Lightning an, die mit dem Tesla Cybertruck konkurrieren.

Einer der Schwerpunkte des Unternehmens sind elektrische Lieferwagen und Pickups. Der Ford F150 ist seit Jahren ein beliebter Pickup-Truck. Mit seinen Elektromodellen will Ford denselben Erfolg wiederholen. Vom F-150 Lightning wurden bisher 4’400 Stück verkauft.

NIO

Viele kennen diesen chinesischen Autohersteller vielleicht nicht. Aber das Unternehmen ist ein starker Konkurrent auf dem chinesischen Markt. Es handelt sich um eine Holdinggesellschaft, die Premium-Elektroautos für internationale Märkte konzipiert und verkauft.

NIO konzentriert sich auf technologische Fortschritte und Innovationen in den Bereichen Batterien, autonomes Fahren und vieles mehr. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt bemerkenswerte 32,85 Milliarden Dollar.

Volkswagen

VW muss man nicht vorstellen. Der VW-Konzern ist einer der grössten Automobilhersteller der Welt. Ausserdem gehören ihm einige der bekanntesten Automarken wie Audi, Lamborghini und Porsche.

Volkswagen schätzt, dass bis 2030 50% seiner Verkäufe in den USA auf Elektroautos entfallen werden. Das Unternehmen hat viel investiert, um dieses Ziel zu erreichen.

Das Unternehmen plant, in den nächsten 10 Jahren rund 70 neue Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen.

Wie schneidet Tesla im Vergleich zu seinen Wettbewerbern ab?

Tesla (NASDAQ:TSLA) hat im zweiten Quartal 2022 130’047 Autos verkauft und hält immer noch einen guten Marktanteil. Aber das ist nicht das ganze Bild. Tesla hat derzeit 4 Modelle, die 66,1% des Marktanteils ausmachen.

Obwohl Tesla das Luxussegment dominiert, ist das Unternehmen nicht der Top-Player auf dem Markt für Elektrofahrzeuge. Der Marktanteil von Tesla im Segment der Elektroautos sinkt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass neue und etabliertere Marken wie Ford und GM mit ihren Angeboten und Marketingstrategien in diesen Bereich vordringen.

Der Marktanteil von Tesla ist auf 66% gesunken. Das sollte jedoch nicht besorgniserregend sein, da der Markt selbst wächst. Interessanter ist jedoch das Wachstum des Unternehmens. Es hat Subaru auf dem US-Markt fast überholt, was sehr beeindruckend ist.

Die Fundamentaldaten der Tesla Aktie (NASDAQ: TSLA)

Die Kenntnis der Fundamentaldaten einer Aktie ist eine entscheidende Komponente bei der Bewertung jeder Aktie. Ohne sie können Sie den Dollarwert der Tesla Aktie nicht richtig einschätzen. Sie können die Fundamentaldaten mit denen der engsten Konkurrenten des Unternehmens vergleichen, um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie es um das Unternehmen steht.

Die Eigenkapitalrendite von Tesla ist mit 29,89 % besser als der Durchschnitt. Im Gegensatz dazu ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit 275,88x nicht so gut. Nachstehend finden Sie eine vollständige Übersicht über die Fundamentaldaten der Tesla Aktie.

EBITDA$14.03 Billion
Return on Equity29.89 %
Return on Asset10.96%
Market Capitalization$276.5 Billion
Current Valuation$920.14 Billion
Outstanding Shares$1000 Million
Price to Earnings to Growth1.58x
Insider Shares Owned17.19%
Shares Owned by Institution42.85%
Earnings Per Share1x
Shorted Shares$23.49 Million
Short Ratio0.76x
Price to Book11.52x
Cash Flow$14.08 Billion
Revenue$67.17 Billion
Book Value/Share23.90x
Profit (Gross)$13.61 Billion
Current Ratio1.43x
Net Income$9.52 Billion
Debt to Equity0.18%
Cash and Equivalents$18.92 Billion
Total Asset$8.07 Billion
Cash Per Share18.11x
Beta2.11
Working Capital$29.03 Million
Retained Earnings$2.74 Billion

Technische Analyse der Tesla Aktie

Bei der technischen Aktienanalyse wird versucht, die Entwicklung von Aktien auf der Grundlage früherer Daten vorherzusagen. Sie unterscheidet sich von der Fundamentalanalyse. Mehr über die Unterschiede erfahren Sie hier. Die technische Analyse verwendet Preis- und Volumendaten.

Der Aktienkurs von Tesla (NASDAQ: TSLA) liegt derzeit bei 281,11 $. Die Zusammenfassung ist ein starker Verkauf, aber Sie sollten auch Ihre Daten verwenden, um sicherzustellen, dass es Sinn macht. Die ATR ist weniger volatil, und STOCHRSI (14) und CCI (14) sind neutral.

Ein Echtzeit-Chart ist der beste Weg, um das Gesamtbild und den Preis der Tesla Aktie zu tracken. So sind Sie immer auf dem neuesten Stand und erhalten die neuesten Marktnachrichten. Sie können unsere Echtzeit-Updates hier abrufen.

Bewertung der Tesla Aktie

Der Tesla Aktienkurs liegt heute bei 281,11 $. Natürlich schwankt dieser Wert im Laufe der Zeit. Aus diesem Grund sollten Sie sich immer die Echtzeit-Charts ansehen, um eine fundierte Entscheidung auf der Grundlage der tatsächlichen Daten der Tesla Aktie NASDAQ zu treffen.

Die untenstehende Tabelle zeigt Ihnen den Kursverlauf der Tesla Aktie in USD. So erhalten Sie einen Eindruck von den vergangenen Trends.

Beta (5Y Monthly)2.19
52-Week Change8.64%
S&P500 52-Week Change-16.34%
52 Week High 3414.50
52 Week Low 3206.86
50-Day Moving Average 3288.83
200-Day Moving Average 3291.58

Tesla Kursziel und Aktienprognose

Die 12-Monats Prognose für den NASDAQ-Kurs der Tesla Aktie hat ein mittleres Kursziel von 329,17. Dies ist jedoch keine hohe Schätzung. Die Analysten schätzen, dass der Höchstwert bei 530 und der Tiefstwert bei 83,33 liegt.

Die mittlere Schätzung liegt jedoch um 17,08 % über dem vorherigen Kurs von 281,14. Die Analysten empfehlen die Tesla Aktie zum Kauf, während andere sie als nicht empfehlenswert einstufen. Bei den Kursprognosen für die Tesla-Aktie müssen Sie wissen, dass es sich bestenfalls um Spekulationen handelt.

Auf dieser Website finden Sie weitere Prognosedaten. Sie müssen jedoch auch selbst eine fundierte Entscheidung treffen.

Marktnachrichten zur Tesla Aktie

Wenn Sie ein erfolgreicher Anleger sein wollen, reicht es nicht aus, sich nur auf die Fundamentaldaten, die Prognosen und die technische Analyse sowie dem aktuellen Kurs der Tesla Aktie zu konzentrieren.

Sie müssen die aktuellen Markttrends und auch die Analystenstimmung kennen. Auch wenn wir nicht empfehlen, allein aufgrund des Konsenses zu handeln, ist es wichtig, den Konsens im Allgemeinen zu kennen und in die Entscheidung zu integrieren.

Um einen Schritt voraus zu sein, müssen Sie wissen, was mit der Tesla Aktie im NASDAQ passiert. Das wird Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Sie erhalten dadurch mehr Daten, auf die Sie Ihre Entscheidung stützen können.

Deshalb ist es sehr wichtig, sich über die neuesten Trends auf dem Laufenden zu halten. Es gibt einen Begriff, der sich auf den Handel mit Nachrichten bezieht und der ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Anlegers ist. In diesem Investopedia-Artikel erfahren Sie mehr darüber.

Der Aktienkurs von Tesla kann morgen schon ganz anders aussehen als heute. Deshalb müssen Sie die aktuellen Markttrends und Finanznachrichten kennen, da die meisten davon relevant sind.

Renommierte Websites wie CNBC, Market Watch und Yahoo Finance sind hervorragende Quellen. Tesla hat auch eine Investor Relations-Seite für weitere Informationen.

Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Sollte ich die Tesla Aktie kaufen?

Die Tesla Aktie hat ein gutes IBD Composite Rating von 96. Die Analysten empfehlen jedoch, die Tesla Aktie nicht Blind zu kaufen. Der Grund dafür ist, dass sie an der 200-Tage-Linie auf Widerstand gestossen ist, was bedeutet, dass die kurzfristigen Aussichten relativ schlecht sind.

Ein Composite Rating von 90 oder höher bietet Ihnen die grössten Gewinnchancen. Gleichzeitig ist das Relative Strength Rating der Tesla Aktie mit 92 ziemlich beeindruckend. Als allgemeine Faustregel gilt ein Rating von 80 oder höher als günstig.

Was bedeutet das alles? Auch wenn die Tesla Aktie im Moment auf kurzfristige Sicht kein Kauf ist, könnten Sie von einem Kauf profitieren, wenn Sie zuversichtlich in die Zukunft blicken und über einen langen Anlagehorizont verfügen.

Dazu müssen Sie auch die Tesla Aktie im NASDAQ im Auge behalten. Wie wir bereits erwähnt haben, müssen Sie mit den Nachrichten und dem Trend handeln, und es ist wichtig, sich über die Geschehnisse auf dem Markt und die Tesla Aktie NASDAQ auf dem Laufenden zu halten.

Wie kann man die Tesla Aktie (NASDAQ: TSLA) kaufen?

Dieser Abschnitt ist eine schrittweise Anleitung zum Kauf von Tesla Aktien (NASDAQ: TSLA). Als Anleger sind Sie dafür verantwortlich, die günstigste Entscheidung zu treffen.

Dieser einfache Leitfaden wird Ihnen helfen, die richtige Handelsplattform zu finden und Sie in die richtige Richtung zu lenken.

Schritt 1: Den richtigen Broker finden

Als Erstes müssen Sie ein Konto bei einer Tranding Plattform eröffnen. Durch die Zusammenarbeit mit einem Makler wird der gesamte Prozess sehr viel reibungsloser ablaufen. Bevor Sie sich jedoch für eine Tradingplattform entscheiden, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Wir möchten es an dieser Stelle nicht unterlassen, Ihnen unsere Testsieger Plus500 und eToro zu empfehlen.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Provisionsfrei

Einige Makler sind provisionsfrei. Für erfahrene Anleger ist dies vielleicht kein besonders verlockender Faktor. Neue Anleger werden dies jedoch zu schätzen wissen, da es ihnen den Aufbau eines neuen Kontos erleichtert.

Benutzerfreundlich

Eine benutzerfreundliche Oberfläche scheint vielleicht nicht so wichtig zu sein. Aber glauben Sie uns, sie ist wichtig. Wenn Sie Aktien kaufen, wollen Sie sich nicht mit einer klobigen Schnittstelle herumschlagen.

Niedrige Kontogebühren

Niedrige Kontogebühren sind sowohl für erfahrene als auch für neue Händler verlockend. Sie können die Gebühren verschiedener Broker vergleichen und denjenigen auswählen, der Ihnen den besten Gegenwert für Ihr Geld bietet. Nicht alle Broker sind gleich zu betrachten.

Schritt 2: Überweisung auf das Konto

Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie Geld auf Ihr Tradingkonto einzahlen. Mit diesem Geld werden Sie Aktien und Anteile kaufen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können.

Zu den traditionellen Möglichkeiten gehören Kredit- oder Debitkarten; auch einfache Banküberweisungen sind möglich. Die Finanzierungsmöglichkeiten hängen von der Art des von Ihnen gewählten Brokers ab. Sie können sich die Bewertung der Tesla Aktie in USD ansehen, um herauszufinden, wie viel Sie investieren sollten.

Schritt 3: Entscheiden Sie sich, wie viel Sie investieren wollen

Nachdem Sie Kapital auf Ihr Konto eingezahlt haben, müssen Sie entscheiden, wie viel Sie investieren möchten. Wenn Sie ganz neu sind, sind Sie vielleicht zunächst zurückhaltend. Wenn Sie sich jedoch erst einmal eingearbeitet und genügend Erfahrungen gesammelt haben, ist es sicherer, mit einem grösseren Betrag zu investieren.

Schritt 4: ETFs vs. Aktien

ETFs sind ideal, wenn Sie keine grossen Risiken eingehen wollen. Vielleicht möchten Sie aber auch nur mit Aktien handeln. Das ist Ihre Entscheidung. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Auf Investopedia finden Sie einen ausführlichen Bericht über die Unterschiede zwischen ETFs und Aktien.

Schritt 5: Erfassen Sie den Kaufauftrag

Sie sind fast bereit zum Kauf. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Tesla Aktie Kauforder einzurichten. Beim Einrichten Ihres Orders müssen Sie einen Stop-Loss, ein Stop-Limit, eine Limit-Order und eine Market-Order einrichten. Ein Market Order bedeutet, dass sie direkt zum aktuellsten Kurs kaufen.

Schritt 6: Auftrag erteilen und die Performance überwachen

Geben Sie schliesslich die Order auf und kaufen Sie. Danach müssen Sie die Performance im Auge behalten. Beobachten Sie sie und passen Sie Ihre Strategie an. Da die Tesla Aktie (NASDAQ:TSLA) volatil ist, müssen Sie sie genau im Auge behalten. Die New York Times bezeichnet die Tesla Aktie als “berühmt und berüchtigt für ihre Volatilität”.

Trading for beginner - German-Table-Education

Unsere Kurse bieten fachkundige Anleitung zu allen Themen, von der Fundamentalanalyse über technische Indikatoren bis hin zum CFD- und Kryptohandel.

Eine Investition in unsere Kurse könnte Ihr Leben grundlegend verändern.

Zusammenfassung

Wenn Sie in Tesla oder eine andere Aktie investieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Strategie richtig ist. Das ist natürlich noch nicht alles. Sie müssen sich auch mit den richtigen Informationen ausstatten.

Wir hoffen, dass Sie in diesem Leitfaden grundlegende Informationen über den Aktienkurs von Tesla (NASDAQ: TSLA) und das Unternehmen im Allgemeinen erhalten haben. Treffen Sie die richtigen strategischen Entscheidungen und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten und Trends. Wir wünschen Ihnen von Herzen viel Freude und Erfolg beim Investieren, Ihr Tradingforbeginners.com Research Team.

This website uses cookies to improve your web experience.