Skip links

Plus500 Erfahrungen

Plus500 Erfahrungen

Plus500 trading

Verfasst von: J. Froentjes
Zuletzt aktualisiert: 12. August 2022

Plus500 Erfahrungen

Online-Handelsplattformen sind eine hervorragende Möglichkeit, schnell viel Geld zu verdienen. Mit diesen Plattformen kann man von seinem Handy oder Computerbildschirm aus Finanzanlagen kaufen und verkaufen. Aber unter den verschiedenen Online-Handelsplattformen gibt es nur ein paar, die den strengen Anforderungen des Finanzwesens entsprechen. Und Plus 500 ist sicherlich eine solche vertrauenswürdige Handelsplattform.

Mit niedrigen Gebühren, kostenlosen Tools und einer umfangreichen Liste von unterstützten Ländern und Sprachen bietet Plus500 eine grossartige Handelserfahrung. Lesen Sie den folgenden Artikel für weitere Details.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Plus500? – Das Unternehmen stellt sich selbst vor

Plus500 ist ein internationaler Finanzdienstleister. Die Plattform bietet hauptsächlich den Handel mit CFD (Contracts for Difference) an. Sie wird über eine webbasierte Benutzeroberfläche sowie über mobile und Desktop-Anwendungen betrieben. +500 ist ein Unternehmen der Muttergesellschaft, Plus 500 Limited.  

Für die Nutzer umfasst die Plus500 Erfahrung den Zugang zu verschiedenen Vermögenswerten. Ausserdem arbeitet die Plattform mit einem Null-Prozent-Modell.  

In 50 Ländern tätig

Plus500 Ltd hat seinen Sitz in Israel, wo das Unternehmen im Jahr 2008 gegründet wurde. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in mehr als 30 Sprachen weltweit an. Zu seinen Kunden zählen institutionelle Anleger und Privatkunden. Sie können über jedes Gerät ihrer Wahl auf den Dienst zugreifen, einschliesslich Smartphones, Tablets und PCs. Die Kunden können auf der Plus500-Plattform mit einer Vielzahl von Tools wie Charts, Indikatoren und technischen Analysen handeln.

Plus500 Ltd ist in allen Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist, ordnungsgemäss registriert. Die Londoner Börse (LSE) führt Plus500 Ltd als börsennotiertes Unternehmen. Darüber hinaus ist es auch eines der von der FCA zugelassenen Unternehmen. Die Financial Services Authority (FSA) reguliert und autorisiert die im Vereinigten Königreich ansässige Plus500 Ltd.

Welche Art von Menschen nutzen diese Plattform?

Plus500 ist ein Online-Broker, der Handelsplattformen sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Nutzer anbietet. Fortgeschrittene Nutzer können mit Aktien, Indizes, Rohstoffen, Forex, ETFs, Kryptowährungen, Optionen, Futures und Anleihen handeln. Zusätzlich zu den traditionellen Märkten bietet Plus500 auch Kryptowährungspaare wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) an.

Wenn Sie sich bei plus500 registrieren, können Sie CFDs für verschiedene Instrumente wie Aktienindizes, Rohstoffe, Forex usw. nutzen. Seit 2014 hat die Plattform auch einen Bitcoin-CFD eingeführt. Ein sehr gutes Produkt, um mit dem Bitcoin-Handel Geld zu verdienen.

Plus 500 Richtlinien zur Einhaltung von Vorschriften und zur Sicherheit von Kundengeldern

Wenn Sie ein erfahrener Händler in Ihren 40ern sind, ist der Online-Handel viel jünger als Sie selbst. Daher ist es logisch, dass Sie dem traditionellen persönlichen Handel mehr vertrauen. Und diese Angst ist durchaus berechtigt. Das Internet bietet jedem, der es will, Zugang. Daher sind betrügerische Machenschaften, auch im Online-Handel, keine Seltenheit. Aber + 500 tut alles Menschenmögliche, um Betrug zu verhindern.

Plus 500 Daimler

Zulassungsbehörden

Sie sollten nur auf Plattformen handeln, die von Regierungen zugelassen sind und überwacht werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Börse ihre Integrität nachweisen kann. Plus 500 Australia ist beispielsweise von der ASIC lizenziert. Auch in anderen Ländern ist +500 durch die jeweiligen Aufsichtsbehörden zugelassen. 

Die Aufsichtsbehörden haben nur ein unerbittliches Ziel – den Schutz und die Verteidigung der Investitionen von plus500-Kunden. Zum Beispiel hat die FCA (Financial Conduct Authority) die Londoner Niederlassung von Plus500 UK zugelassen. Infolgedessen geniessen die Anleger eine massive Einlagengarantie von 85’000 Pfund. Diese britische Lizenz erlaubt es plus500 auch, in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern gültig zu sein.

Getrennte Bankkonten

Daher ist die Plus500-Plattform eine äusserst sichere Option. Wenn Sie zum Beispiel Geld auf der Plattform einzahlen, wird es sofort auf ein separates Kundenkonto überwiesen. Ihr Geld ist also völlig sicher, falls das Unternehmen in Konkurs geht oder seine Konten eingefroren oder gehackt werden. Dies entspricht den FCA-Richtlinien.

Ein weiteres Problem vieler Finanzinstitute besteht darin, dass sie das Geld der Kunden zur Finanzierung ihrer eigenen Unternehmungen verwenden. Dies setzt die Kunden dem Risiko aus, ihre Investitionen zu verlieren, wenn das Unternehmen scheitert. Bei Plus500 ist das nicht der Fall. Sie verwenden Gelder aus ihren eigenen Taschen, wenn es um Absicherungen geht. Ausserdem leiten sie das Geld der Anleger nicht über Hedge-Gegenparteien weiter. Daher ist alles pro Kunde und sicher.

Wie bereits erwähnt, wird plus500 Australia von der Australian Securities & Investments Commission (ASIC) reguliert. Die anderen Zweigstellen von + 500 werden ebenfalls von den zuständigen staatlichen und lokalen Behörden reguliert. Darüber hinaus unterliegt die südafrikanische Niederlassung von +500 dem Financial Services Board (FSCA), die neuseeländische Niederlassung von Plus 500 wird von der Financial Markets Authority (FMA) reguliert und die zypriotische Niederlassung von +500 unterliegt der Cyprus Securities and Exchange Commission (CYSEC).

PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

DEMOKONTO:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LIVEKONTO AB:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

SPREADS AB:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

AUSWAHL AN ASSETS:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

SUPPORT:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

AUSZAHLUNG:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

BEWERTUNG: 

REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)

SPREADS AB:

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Das Trading-Angebot und die Bedingungen für Trader

Der Hauptvorteil einer Investition über Plus500 ist der weltweit einfache Zugang. Anleger können CFDs auf über 2’000 globalen Märkten handeln. Eines der am häufigsten von der Plattform angebotenen Anlageprodukte sind Aktien. Ein Anleger kann bei +500 mit Aktien aus mehr als 23 Ländern handeln. Weitere Handelsangebote sind Devisen, Rohstoffe, Anleihen, ETFs, Aktienindizes und Kryptowährungen.

Plus500 bietet nicht nur einen grossen Markt, sondern auch niedrigere Spreads (Gebühren). Der Anleger muss auch keine Provisionen zahlen. Zum Beispiel variieren die Spreads für EUR/USD ab 0,5 Pips. Die Spreads auf BTC variieren ab 33 $. Und Sie können mit Aktien von Rohstoffen handeln. Öl-, Gold- oder Cannabisaktien und Wasserstoffaktien.

Eine Bedingung, die Anleger bei Investitionen auf der Plattform beachten sollten, ist die Hebelwirkung. Dieser kann bis zum 30-fachen betragen. Das ist eine strenge Regel, die von der ESMA eingeführt wurde.

Zwei Dinge machen +500 zur begehrtesten CFD-Handelsplattform. Erstens sind die Spreads für CFDs bei Plus 5000 deutlich niedriger als bei anderen Plattformen mit ähnlichem Preisniveau. Sie liegen zum Beispiel bei nur 0,2 Punkten. Dies variiert jedoch je nach Marktlage, so dass mehr Gewinn für die Kunden übrigbleibt.

Zweitens ist die Erfahrung mit dem CFD-Handel bei Plus500 kommissionsfrei. Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist der CFD-Handel mit hohen Risiken verbunden und mehr als 70 Prozent der Anleger verlieren Geld. Daher kann es hilfreich sein, wenn eine Plattform die zusätzlichen Gebühren reduzieren. Ausserdem ist die Plattform bestrebt, ihren Kunden einen 24/7-Kundensupport zu bieten. 

Plus500 bietet eine fortschrittliche Plattform, mit der Händler CFDs handeln können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Geld zu verlieren, wenn sich der Markt gegen sie entwickelt. Händler können wählen, wie viel sie pro Kontrakt riskieren möchten, damit sie nicht verlieren, wenn der Markt sinkt. Sie können auch wählen, ob sie Gewinne mitnehmen oder Positionen zu vorher festgelegten Preisen schliessen wollen.

Was sind Kontrakte bei Plus500?

“Kontrakte” ist ein Begriff, der Ihnen bei Plus500 häufig begegnen wird. Das ist nur natürlich, denn die Plattform ist ein Broker für CFDs, was für Contract for Difference steht. Einen CFD zu kaufen bedeutet im Wesentlichen, einen Vertrag abzuschliessen. Hier verkauft Plus5oo die Verträge an Sie. 

CFD verstehen

Wenn Sie also mit +500 Devisen oder Aktien handeln, sind Sie nicht der eigentliche Eigentümer dieser Vermögenswerte. Sie können zum Beispiel Aktien der Plug Power (PLUG) gekauft haben. In diesem Fall bedeutet Ihre Investition nicht unbedingt, dass Sie die Aktie besitzen. Stattdessen haben Sie einen Vertrag erworben, der die gleiche Anzahl von Aktien repräsentiert wie die tatsächlichen Aktien.

Diese Arten von Verträgen können als Finanzderivate betrachtet werden. Sie basieren auf der Entwicklung eines Basiswerts. Um Geld zu verdienen, müssen Sie darauf wetten, ob der Vermögenswert im Wert steigt oder fällt. Sie besitzen den Vermögenswert nicht wirklich, sondern hoffen, von den Kursschwankungen zu profitieren.

Nehmen wir an, Sie haben einen solchen Kontrakt bei Plus 500 gekauft. Das bedeutet, dass Sie jetzt einen Handelsvertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen haben. Der Preis, zu dem Ihr Geschäft eröffnet wurde, wird als Eröffnungskurs bezeichnet. Und der Preis, zu dem Ihr Geschäft geschlossen wird, wird als Schlusskurs bezeichnet. Ihr Vertrag mit Plus 500 basiert auf der Preisdifferenz zwischen diesen beiden Zahlen.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Kauf- und Verkaufskontrakte

Wenn Sie also einen Kaufvertrag mit +500 abschliessen, zahlt die Plattform, wenn der Schlusskurs höher ist als der Einstiegskurs. In diesem Fall machen Sie einen Gewinn. Andererseits, wenn der Schlusskurs niedriger ist als der Einstiegskurs, zahlen Sie als Käufer Plus 500 für die Differenz. Das bedeutet, dass Sie einen Verlust erlitten haben.  

Beim Verkaufskontrakt verhält es sich genau andersherum. Wenn der Handel zu einem niedrigeren Preis als zu Beginn abgeschlossen wird, zahlt Plus 500 Ihnen die Differenz aus. Sie machen also einen Gewinn. Umgekehrt erleiden Sie einen Verlust, wenn das Geschäft zu einem höheren Preis als dem Einstiegskurs geschlossen wird.

Vorteile dieser Kontrakte

Es ist die Art der Vereinbarung, die CFDs für Anleger so attraktiv macht. Sie können die gleichen Vorteile (wenn nicht sogar mehr) aus dem Halten einer Anlage ziehen, ohne sie besitzen zu müssen. Darüber hinaus müssen Sie weniger Kapital investieren, als wenn Sie den eigentlichen Vermögenswert kaufen würden. Der Zauber liegt in diesem Fall in der Hebelwirkung.

Ein weiterer Punkt sind die möglichen Auswirkungen von Leerverkäufen. Wenn Sie einen Anlagevertrag abschliessen, erzielen Sie einen Gewinn, wenn der Wert des Basiswerts sinkt. Im Gegensatz dazu kann das Leerverkaufen in der physischen Finanzwelt schwierig sein. Daher haben die meisten Anleger keine andere Wahl, als langfristig zu investieren.

Welche Börsenplätze bietet Plus500 für den Aktienhandel an?

Die Plus500-Erfahrung wird Händlern in verschiedenen Ländern angeboten. Sie können auch viele Börsen als Plattform für den Aktienhandel finden. So können Sie beispielsweise Aktien deutscher Unternehmen in Frankfurt über Plus500 handeln, eine der grössten Börsen in Europa. Sie ist die zwölftgrösste Börse in der ganzen Welt.

Wenn Sie Aktien von Apple (AAPL) oder Plug Power (PLUG) kaufen oder verkaufen möchten, können Sie die New York Stock Exchange nutzen. Dies ist die grösste Börse der Welt in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Sie können Ihren Handel auch über den S&P 500 oder die NASDAQ abwickeln. 

Barclays (BCS), Rolls Royce (LON: RR) und Smiths (SMIN) sind einige der beliebtesten britischen Aktien bei Plus 500. Für den Kauf und Verkauf dieser Aktien können Sie die Londoner Börse nutzen. Diese Börse besteht seit 220 Jahren und ist immer für den Handel geöffnet. 

Für Plus500 Australien gehören zu den wichtigsten Aktien Incitec Pivot, (IPL.AX) Flight Centre, (FLT.AX) Mineral Resources (MALRF) und andere. Die Börse, die Plus500 für diesen Handel anbietet, ist die Australian Securities Exchange. In ähnlicher Weise benötigen Sie die Tokyo Stock Exchange, wenn Sie Aktien von Toshiba (TOSBF), Nintendo (NTDOY) oder Softbank (SFTBY) kaufen möchten.

PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

DEMOKONTO:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LIVEKONTO AB:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

SPREADS AB:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

AUSWAHL AN ASSETS:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

SUPPORT:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

AUSZAHLUNG:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

BEWERTUNG: 

REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)

SPREADS AB:

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Plus500 Handelsplattform-Test

Eine gute Handelsplattform muss eine einfach zu bedienende Schnittstelle haben, damit die Händler sie leicht nutzen können. Ohne eine gute Benutzeroberfläche wird die Plattform nicht in der Lage sein, viele Händler anzuziehen und bei Laune zu halten, egal wie günstig der Preis für den Handel ist.

Die Erfahrung von Plus 500 in diesem Bereich ist überdurchschnittlich gut! Ganz gleich, ob Sie Plus500 in Australien oder anderswo nutzen, Ihre Erfahrungen werden immer nahtlos bleiben. Der gesamte Prozess ist einfach und leicht verständlich – von der Registrierung bei Plus500 bis zur Auszahlung Ihrer Gewinne. Was könnte ein erfolgreicher Händler mehr verlangen?

Plus500 bietet seinen Kunden die WebTrader-Plattform, die firmeneigene Plattform, auf die Sie von allen verschiedenen Geräten aus zugreifen können. Da WebTrader mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel ist, können Sie das System auf Ihrem Smartphone, Tablet, PC und jedem Browser nutzen.

Die Oberfläche von Webtrader ist sehr einfach gestaltet. Daher können sich alle Trader schnell zurechtfinden. Auch Anfänger! Sie können von dieser Oberfläche aus leicht Ihre Trades platzieren und überwachen. Mit der Chartanalyse können Sie dies schnell und effektiv tun.

Eines der wichtigsten Merkmale jeder Website oder Online-Plattform ist ihr Layout. Und diese Website kommt Ihnen sehr bekannt vor, wenn Sie ähnliche Schnittstellen schon einmal genutzt haben.

Eine Sache, die man bei der Bewertung einer Handelsplattform im Auge behalten sollte, ist, wie gut sie es Ihnen ermöglicht, Geschäfte schnell abzuschliessen. Mit Plus500, bestehen sie diesen Test mit Bravour!

Angenommen, Sie möchten etwas kaufen. Sie können aus einer Liste von 1’000 Artikeln einen auswählen. Dann können Sie Ihre Wahl anhand von Diagrammen der technischen Analyse analysieren. Schliesslich können Sie den Auftrag direkt im selben Fenster erteilen. Mit anderen Worten: Statt zwischen verschiedenen Fenstern hin- und herzuspringen, verbringen Sie weniger Zeit damit, Aufträge zu erteilen, und das ist nicht so schwierig. So bekommen Sie schneller, was Sie wollen, und der Einkauf wird einfacher.

Handelsdiagramme und technische Analyse für Trader

Händler verlassen sich bei der Entscheidung, ob sie ein bestimmtes Wertpapier kaufen oder verkaufen sollten, in hohem Masse auf Charts und technische Analysen. Um im Handel erfolgreich zu sein, muss man in der Interpretation von Charts geübt sein. Wenn Sie Ihr Geld in ein Anlageinstrument investieren wollen, müssen Sie in kurzer Zeit eine grosse Menge an Informationen durchsieben. Das Werkzeug, das Sie verwenden, muss dazu in der Lage sein.

Charts und technische Indikatoren

Plus500 verfügt über geeignete Charting-Tools, darunter mehr als 7 verschiedene Charting-Anzeigen. Diese Varianten können den Benutzern die Marktinformationen in verschiedenen Formaten präsentieren. Dadurch erhalten sie einen sofortigen Einblick in die Funktionsweise der Dinge. Dies ermöglicht es ihnen, die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Ihre Erfolgschancen steigen dadurch dramatisch!

Ein weiteres wichtiges Instrument sind Vorlagen. Plus500 bietet 40 solcher Instrumente an. Mit diesen Instrumenten können Sie Ihre eigene Strategie erstellen. Darüber hinaus können Sie eine vordefinierte Vorlage verwenden, um die strategischen Einstellungen zu speichern und sie bei Bedarf zu wiederholen.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten ist das Charting bon plus 500 sehr viel intuitiver. Charting-Tools sind schon für sich genommen komplex genug. Deshalb versucht plus 500, sie so einfach wie möglich zu gestalten. Sie werden zum Beispiel sehr übersichtlich dargestellt. Ausserdem haben sie keine Verzögerungen oder Fehler. Das System stellt Ihnen 119 technische Indikatoren mit dem Trading Charting Tool zur Verfügung. Ausserdem können Sie die Charts speichern, wenn Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt brauchen.

RSI und MACD

Zwei wichtige technische Indikatoren sind RSI und MACD (Moving Average Convergence/Divergence). Der RSI oder Relative-Stärke-Index zeigt die aktuelle und historische Kursentwicklung einer Aktie oder eines Vermögenswerts an. Er berücksichtigt die jüngste Geschichte der Kursbewegung. Die Grundlage für diese Berechnung ist der letzte Schlusskurs.

MACD steht für “Moving Average Convergence Divergence”. Er zeigt die Richtung, das Momentum und die Stärke des Marktes an. 

+500 cannabis

Wie funktioniert der Handel bei Plus500? – Schritt-für-Schritt-Anleitung (Tutorial)

Um mit dem Handel bei Plus500 zu beginnen, müssen Sie sich zunächst registrieren. Dann wählen Sie die Art der Strategie, die Sie verwenden möchten. Sobald Sie sich für eine Strategie entschieden haben, können Sie den Anweisungen folgen, um den Handel auszuführen.

Schritt 1. Entscheiden Sie, ob Sie handeln wollen

Sie müssen zunächst feststellen, welcher Händlertyp Sie sind. Sind Sie ein aggressiver Daytrader? Oder handeln Sie nur an den Wochenenden? Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen oder planen Sie, Ihr Portfolio langsam aufzubauen? Sobald Sie wissen, wer Sie sind, sollten Sie sich überlegen, wie viel Geld Sie investieren können. Als Nächstes müssen Sie herausfinden, ob Sie für den Handel mit binären Optionen zugelassen sind. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, z. B. ein Bankkonto haben und 18 Jahre alt sein. Schliesslich müssen Sie lernen, Charts richtig zu lesen und zu interpretieren, damit Sie die Märkte besser verstehen können.

Wenn Sie ein Währungspaar auswählen, zeigt Plus500 sowohl den Kauf- als auch den Verkaufskurs an. Der Spread ist die Differenz zwischen diesen beiden Preisen (Kauf/Verkauf). Oft wählen Benutzer ihr Währungspaar aufgrund von Marktereignissen aus, die sie in den Nachrichten gehört haben. Nehmen wir an, die Nachrichtenmeldung lässt Sie glauben, dass der Kurs von Währung X fallen und der Kurs von Y steigen wird. Sie handeln dann auf der Grundlage dieser Annahme.

Schritt 2. Überprüfen Sie den eingegebenen Trade

Jetzt, wo Sie beschlossen haben, in den Markt einzusteigen, ist es an der Zeit, sich zu überlegen, wie viel Geld Sie zu riskieren bereit sind. Sind Sie bereit, 100 Dollar zu verlieren, wenn die Aktie sinkt? Wie wäre es mit 1’000 Dollar? Sobald Sie wissen, wie viel Sie zu riskieren bereit sind, können Sie entscheiden, ob Sie long oder short gehen sollten. Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, einen Gewinn zu erzielen und nicht, Geld zu verlieren.

Ein Händler muss sich für einen Preis entscheiden, zu dem er eine Aktie kauft oder verkauft. Er kann auch den Umfang seiner Position wählen.

Um diese Entscheidungen zu treffen, müssen Sie zunächst den Markttrend verstehen. Nach sorgfältiger Beobachtung können Sie eine Handelsspanne ermitteln. Dies wird Ihnen helfen, einen “Stop-Loss-Auftrag” und einen “Take-Profit-Auftrag” festzulegen.

Schritt 3. Erteilung und Überwachung Ihres Auftrages

Das Einrichten Ihres Orders beginnt mit einem Klick auf die Schaltfläche “Kaufen/Verkaufen”. Anschliessend wählen Sie eine Handelsgröse und einen Betrag für das Startkapital. Als Nächstes legen Sie fest, ob Sie den Handel automatisch schliessen möchten, wenn er ein Gewinn- oder Verlustziel erreicht. Schliesslich können Sie die Preise für “Schliessen bei Gewinn”, “Schliessen bei Verlust” und “Stop Loss” eingeben. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” klicken, wird Ihr Handel eröffnet.

Richten Sie Benachrichtigungen ein. Mit diesen Benachrichtigungen bleiben Sie über wichtige Marktbewegungen informiert. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, Ihre Trades zu verfolgen.

Schritt 4. Schliesssen Sie Ihren Trade

Sobald der Zielpreis erreicht ist, beobachten Sie den Markt genau, bis der Zielpreis erreicht ist. Wenn Sie zum Eröffnungskurs gekauft und zu einem höheren Kurs geschlossen haben, haben Sie einen Gewinn erzielt. Sie müssen die Spread-Gebühren bezahlen, aber den Rest des Gewinns erhalten Sie kostenlos.

Mit der grossartigen Plus500-App ist der mobile Handel für jedes Gerät mit einer Internetverbindung verfügbar

Eine webbasierte Handelsplattform ist ohne eine begleitende mobile App unvollständig, da die meisten Händler es vorziehen, ihre Mobiltelefone für den Zugang zur Plattform zu nutzen. Die Erstellung einer mobilfreundlichen Website ist jedoch einfacher als die Entwicklung einer App, die für alle Arten von Geräten geeignet ist.

Sie ist leicht zu bedienen und hat viele nützliche Funktionen

Deshalb hat +500 eine mobile App mit dem Namen Plus 500 Trading eingeführt. Sie können die App aus dem Google Playstore herunterladen und mit dem Handel auf Ihrem Handy beginnen. Manch einer mag sich fragen, ob die App das gleiche Plus 500-Erlebnis bieten kann wie die Webschnittstelle. Nun, die App bietet fast alle Optionen, die Sie auch in der Webversion finden. 

Einige der wichtigsten Tools von Plus500 sind die Charting-Tools und die Berichtsmodule. Diese Funktionen sind auch in der mobilen App zu finden. Ausserdem ist die App mit einer Vielzahl von Plattformen kompatibel, darunter iOS, Android, Windows Phone und Blackberry OS. Darüber hinaus unterstützt die App eine breite Palette von Geräten wie Smartphones, Tablets und Laptops.

Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

In der heutigen Zeit des Cyber-Terrorismus sind die Menschen immer besorgt, dass ihre Finanzdaten in Gefahr geraten könnten. Mit der Plus500 Mobile App können die Benutzer sicher sein, dass ihre persönlichen Daten sicher sind, da sie durch ein biometrisches Authentifizierungssystem geschützt sind. Die Benutzer können auch sicher sein, dass ihre Kontodaten sicher sind, da sie zusätzlich durch eine Kombination aus PIN-Code und Kennwort gesichert sind.

Einer der Hauptvorteile dieser Anwendung ist ihre Benutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit. Sie können innerhalb von Sekunden Produkte kaufen und verkaufen. Die Schnittstelle ist leicht zu verstehen und Sie können leicht durch die Website navigieren. Ausserdem können Sie Einzahlungen und Abhebungen direkt über die App vornehmen. Die Anmeldung bei Plus 500 dauert nur wenige Minuten und Sie können sofort mit dem Investieren beginnen. Testen Sie Plus500 noch heute!

PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

DEMOKONTO:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LIVEKONTO AB:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

SPREADS AB:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

AUSWAHL AN ASSETS:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

SUPPORT:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

AUSZAHLUNG:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

BEWERTUNG: 

REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)

SPREADS AB:

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Wie kann ich mich bei Plus500 registrieren? Wie eröffne ich ein Konto?

Sie können über die Website auf die Plattform zugreifen. Die Anmeldung bei der Plattform ist einfach. Geben Sie einfach Ihre Anmeldedaten ein und klicken Sie auf “Anmelden”. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie zwischen zwei Optionen wählen – Handeln und Investieren. Der Handel bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Aktien, Rohstoffen, Indizes, Devisen, ETFs, CFDs, Kryptowährungen, Anleihen, Investmentfonds, Optionen, Futures usw. zu handeln. Beim Investieren können Sie in verschiedene Anlageprodukte wie Aktien, Investmentfonds, börsengehandelte Fonds (ETF), Rohstoffe, Kryptowährungen, Anleihen, Futures, Optionen und Forex investieren.

Dokumente und Einzahlungsgebühr

Der gesamte Prozess der Registrierung eines Kontos bei +500 erfordert nur ein paar Klicks. Zunächst müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und dann ein Passwort wählen. Als Nächstes müssen Sie Ihre Identität nachweisen, indem Sie ein Dokument hochladen, das Ihre Staatsbürgerschaft und Ihren Wohnsitz belegt. Schliesslich müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie handeln!

Nachdem Sie die erforderlichen Unterlagen eingereicht und einige weitere Schritte ausgeführt haben, ist der Online-Registrierungsprozess abgeschlossen. Danach können Sie ein Plus500-Konto eröffnen und mit dem Handel beginnen, ohne Geld einzahlen zu müssen. Klicken Sie dazu einfach auf der Website auf “Konto eröffnen”. Sie können dann zwischen zwei Arten von Konten wählen – Margin- und Cash-Konten. Mit Margin-Konten können Händler Geld für ihre Positionen leihen. Bei Barkonten können die Nutzer handeln, ohne sich Geld zu leihen. Beide Optionen haben eine Reihe von Vor- und Nachteilen.

Sie können diese Summe mit einem elektronischen Wallet oder einer Debit-/Kreditkarte einzahlen. Einige Nutzer bevorzugen Banküberweisungen. In diesem Fall beträgt die Einzahlungsgebühr 500 $ oder den entsprechenden Gegenwert in einer Fremdwährung.

Arten von Konten

Wenn Sie sich bei Plus500 anmelden (Plus500 Login), müssen Sie zwischen dem persönlichen Konto und dem Geschäftskonto wählen.

Ein professionelles Konto kann nur eröffnet werden, wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört, dass Sie einen bestimmten Geldbetrag oder ein bestimmtes Vermögen besitzen. Ausserdem müssen Sie über ein Jahreseinkommen von mindestens 100’000 USD verfügen, um die Voraussetzungen zu erfüllen.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Basiswährungen

Auf der Plattform können die Nutzer in 16 verschiedenen Basiswährungen handeln. Wenn die Währung Ihres Kontos also eine dieser Währungen ist, müssen Sie keine Umrechnungsgebühr zahlen. 

Wenn Sie jedoch eine andere Währung verwenden, zieht Plus500 seine Gebühren von jeder Transaktion ab. Sie können ein Bankkonto für mehrere Währungen eröffnen, um die Kosten zu senken.

Kurz gesagt, die Eröffnung eines Kontos bei Plus500 erfolgt in dieser chronologischen Reihenfolge:

  • Wählen Sie einen Kontotyp
  • Geben Sie Ihre persönlichen Daten in das Online-Formular ein
  • Dokumente zur Identitätsprüfung einreichen
  • Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie den Registrierungs- und Verifizierungsprozess abschließen, und klicken Sie dann auf “Ich stimme zu”, um fortzufahren
  • Beginnen Sie den Handel, indem Sie den Mindestbetrag auf Ihr Maklerkonto einzahlen.

Erfahrungen mit Plus 500 Einzahlungen und Abhebungen

Die Ein- und Auszahlung bei Plus 500 ist genauso reibungslos wie die anderen Komponenten dieser wunderbaren Plattform. Erstens können Sie den Handel mit einer Einzahlung von nur USD 100 beginnen. Das macht es für jeden einfach, den Handel auszuprobieren. Ausserdem müssen Sie keine Einzahlungsgebühr zahlen, wenn Sie Ihr Brokerage-Konto aufladen. 

Erfahrung mit der Einzahlung

Bei einer Banküberweisung kann es einige Arbeitstage dauern, bis das Geld auf Ihrem Konto eingeht. Wenn Sie hingegen eine Karte oder eine elektronische Geldbörse verwenden, erfolgt die Zahlung sofort. Denken Sie daran, dass Sie kein Geld von einem Konto einzahlen können, das nicht auf Ihren Namen lautet. 

Erfahrungen mit Abhebungen

Abhebungen sind gebührenfrei, unabhängig davon, wie oft sie vorgenommen werden. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie nicht mehr als fünf Abhebungen pro Monat vornehmen können. Danach zahlen Sie 10 $ pro Abhebung.

Sie können Ihre Gewinne in einem Online-Casino entweder mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte abheben. Wenn Sie jedoch weniger als 100 $ abheben möchten, können Sie stattdessen PayPal (oder Skrill) verwenden. 

Wie Sie über Plus500 Geld abheben

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Suchen Sie das Menü-Symbol. Dieses befindet sich normalerweise in der oberen linken Ecke. Klicken Sie auf dieses Symbol. Es sollte sich ein Dropdown-Menü öffnen. Wählen Sie Abheben. Geben Sie den Betrag ein, den Sie abheben möchten. Wählen Sie eine Option. Klicken Sie auf Abhebung öffnen. Sie können dann Ihre Abhebung vornehmen.

Denken Sie daran, dass Sie Abhebungen erst vornehmen können, wenn der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist. Für Abhebungen können Sie Kreditkarten und Banküberweisungen verwenden. Sie können auch elektronische Geldbörsen wie PayPal oder Skrill verwenden. Sie sollten damit rechnen, dass Sie Ihr Geld innerhalb von fünf bis sieben Werktagen erhalten. Dieser Zeitrahmen hängt davon ab, wie schnell der Verifizierungsprozess abläuft und von Ihrem Finanzinstitut.

Plus500 Gold

Welche Gebühren und Kosten fallen beim Handel mit Plus500 an?

Eines der bemerkenswertesten Dinge an der Erfahrung mit Plus500 ist die Geradlinigkeit der Plattform in Bezug auf ihre Gebühren und Kosten. Sie werden auf der Plattform nie eine überraschende oder versteckte Gebühr finden! Und im Laufe des Tradings werden Sie feststellen, dass die meisten Dienstleistungen, die die Plattform anbietet, tatsächlich kostenlos sind.

Wie verdient Plus500 Geld?

Wie wird mit Plus 500 Geld verdient? Erinnern Sie sich an Spreads? Das ist die Differenz zwischen An- und Verkaufskurs. Das ist der Betrag, den plus 500 für seine Dienstleistungen erhält. Wenn Sie eine Position bei plus 500 eröffnen, zahlen Sie automatisch den Spread. Jedes Mal, wenn Sie eine Position mit +500 eröffnen, zahlen Sie automatisch den Spread.

Bevor Sie sich für ein Anlageinstrument entscheiden, mit dem Sie handeln möchten, sollten Sie schnell den Spread überprüfen. Gehen Sie zu plus500.com/login und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Suchen Sie nach einem Instrument und wählen Sie es aus. Klicken Sie auf das Symbol “Details”. Daraufhin wird der Bereich “Info” angezeigt. Hier können Sie sich über den Spread informieren. Sie werden feststellen, dass die Spreads bei Plus500 viel enger sind als bei anderen Anbietern!

Die meisten CFD-Anbieter verlangen eine Einzahlung, bevor sie Händlern erlauben, ein Konto zu eröffnen. Einige erheben auch eine monatliche Servicegebühr für den Live-Währungshandel. CFDs können zwar online gehandelt werden, aber die Broker bieten in der Regel zusätzliche Dienstleistungen wie telefonische Unterstützung und Lehrmaterial an. Diese Kosten sollten bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigt werden.

Die zusätzlichen Gebühren bei + 500

Die Gebühren können je nach Art der Tätigkeit variieren. Wenn Sie z. B. mit Devisen handeln, können Gebühren anfallen, die vom Umfang Ihrer Transaktionen abhängen. Plus500 erhebt eine Pauschalgebühr von 0,50 $ pro Transaktion, unabhängig davon, wie gross sie ist. Andere Handelsplattformen berechnen einen Prozentsatz des Wertes jeder Transaktion. Plus500 erhebt keine Gebühren für den regulären Handel. Wenn Ihre Aktivitäten jedoch einen aussergewöhnlichen Service erfordern, müssen Sie die Kosten selbst tragen. Darüber hinaus bietet Plus500 eine Reihe von Dienstleistungen an, die mit zusätzlichen Gebühren verbunden sind.

Über-Nacht-Finanzierung: Ihr Handel sollte innerhalb des angegebenen Zeitrahmens geschlossen werden. Es kann jedoch vorkommen, dass Händler ihre Positionen auch nach Ablauf dieses Zeitraums offen halten. In solchen Fällen können sie ihre Position entweder selbst schliessen oder uns damit beauftragen. Für diesen Service berechnen wir eine zusätzliche Gebühr.

Umtauschgebühr / FX Transaktion: Wie bereits erwähnt, erhebt die Plattform eine Umrechnungsgebühr, wenn Ihr Bankkonto auf eine andere Währung lautet als in der Liste der Basiswährungen angegeben. 

Garantierte Stop-Order (GSO): Alle führenden Handelsplattformen bieten GSO an. Damit können Sie garantieren, dass Ihre Handelsposition zu einem bestimmten Preis automatisch geschlossen wird. Sie können wählen, ob Sie eine Limit-Order oder eine Market-Order platzieren möchten. Marktaufträge werden sofort nach ihrer Erteilung ausgeführt, während Limitaufträge in das Orderbuch aufgenommen werden und erst ausgeführt werden, wenn der Kurs das festgelegte Niveau erreicht. Darüber hinaus können Sie eine bessere Ausführungsrate erhalten, wenn Sie GSO anstelle eines festen Spreads verwenden.

Wenn Sie seit mindestens 3 Monaten nicht auf Ihr Plus500-Konto zugegriffen haben, erhebt Plus500 eine Inaktivitätsgebühr von 10 $ pro Monat.

Plus500 Handelszeiten

Die Handelszeiten sind für Anleger wichtig. Es handelt sich um das Zeitfenster, in dem ein bestimmtes Instrument für den Handel verfügbar ist. Mit anderen Worten, Sie können während dieser Zeiten einen Handel mit diesem Instrument eröffnen oder schliessen und Geld verdienen. 

Je nach Instrumententyp können die Handelszeiten variieren, aber Sie können sie leicht auf der Plus500-Plattform selbst herausfinden. Gehen Sie dazu auf dem Hauptbildschirm auf die Registerkarte “Details” und wählen Sie das Instrument aus, das Sie überprüfen möchten. Im Abschnitt “Marktzeiten” sehen Sie dann die Eröffnungs- und Schlusszeiten für jeden Tag.

Vielleicht möchten Sie auch die Öffnungszeiten der wichtigsten Börsen kennen, die mit plus500 verbunden sind. Die NYSE- und NASDAQ-Börsen sind beispielsweise von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. An Feiertagen sind die Börsen geschlossen. Für Benutzer von plus500 Australien ist die Börse von 10:00 bis 16:00 Uhr (AEST) geöffnet. Die Börsen sind an Feiertagen geschlossen.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Plus500: ein wirklich empfehlenswerter Broker

Wenn Sie auf der Suche nach einer sicheren CFD-Handelsplattform sind, dann ist Plus500 definitiv die beste Wahl für Sie! Der Handel mit CFDs ist sehr risikoreich, und der Weg, die Risiken zu minimieren, besteht darin, kleine Geldbeträge zu investieren und Risikomanagement-Tools zur Verfügung zu haben. Und Plus500 bietet beides für die Nutzer. Wenn Sie also eine CFD-Handelsplattform suchen, ist Plus500 eine ausgezeichnete Wahl, der Sie vertrauen können.

CFD: Ein wesentlicher Vorteil des CFD-Handels ist, dass Sie keine Aktien besitzen. Darüber hinaus können Sie sowohl Long- als auch Short-Positionen eingehen. Das heisst, Sie können von steigenden und fallenden Aktienkursen profitieren. So können Sie Gewinne erzielen, egal ob der Kurs steigt oder fällt.

Niedrige Preise: Bei Plus500 kommen Sie in den Genuss eines attraktiven Bonusangebots, ohne zusätzliche Gebühren zahlen zu müssen. Unabhängig davon, wie viel Geld Sie auf Ihr Konto einzahlen, erhalten Sie eine 100%ige Rendite auf Ihre Investition. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen über Abhebungsgebühren machen.

Auszahlungen: Auf jeder Handelsplattform ist die Auszahlung ein wichtiger Faktor, und Plus500 ist auch hier ziemlich grosszügig. Sie können fünf kostenlose Abhebungen pro Monat machen, plus weitere 50 kostenlose Abhebungen, wenn Sie ein neuer Kunde sind. Darüber hinaus können Sie Beträge von bis zu 50 $ mit Skrill oder PayPal abheben.

Plus500 bietet seinen Kunden eine Liste mit 2’000 Instrumenten. Sie können Verträge über eine Vielzahl von Produkten handeln, darunter Devisen (Forex), Kryptowährungen, Aktien, Aktienindizes und vieles mehr.

Mit Plus500 erhalten Sie eine breite Palette von Tools, darunter mobile Apps und die Desktop-Version. Alle wichtigen Tools wie Indikatoren, Charts, Watchlist usw. sind kostenlos verfügbar. Für die Nutzung fallen keine Servicegebühren an.

Lehr-/Schulungsmaterial: Wenn Sie sich auf der Plattform nicht zurechtfinden, machen Sie sich keine Sorgen. Plus500 bietet genügend Materialien, um seine Benutzer zu schulen. Zum Beispiel können Sie das kostenlose ebook auf der Website angeboten, um zu verstehen, wie die Dinge funktionieren zu lernen. Sie können sich auch die hilfreichen und hochwertigen Videos ansehen.

Sicher und reguliert: +500 ist einer der führenden Online-Broker in Europa. Sie bieten eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen, darunter CFDs, Devisen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, ETFs und Kryptowährungen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in London, Vereinigtes Königreich.

Diese Eigenschaften lassen uns zu dem Schluss kommen, dass Plus500 eine sehr empfehlenswerte Handelsplattform für CFDs ist.

Wer ist der Eigentümer von Plus500?

Der Eigentümer des Online-CFD-Handelsunternehmens Plus500 ist das Unternehmen Plus500. Der Gründer von Plus500 Ltd, einem israelischen Finanztechnologieunternehmen mit Sitz in Tel Aviv, ist David Zruia (geboren am 25. Dezember 1972). Er ist auch der Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens. Neben seiner Arbeit bei Plus500 ist er Vorsitzender des Verwaltungsrats der International Association of Exchange Traded Funds (IAXTF), einer Organisation zur Förderung der börsengehandelten Fondsbranche.

In dieser Position arbeitete er unermüdlich daran, das Unternehmen bekannt zu machen. Plus 500 verdankt einen Grossteil seines heutigen Erfolgs David. Vielen Dank, lieber David! 

Der derzeitige Vorsitzende von PLUS500 ist Jacob Aharon Frenkel. Er wurde 1943 geboren und hat ein Leben voller finanzieller Erfahrung hinter sich. Er ist ein bekannter israelischer Wirtschaftswissenschaftler. Jacob ist ein ehemaliger Gouverneur der Bank von Israel. Er ist seit März 2021 Mitglied des Verwaltungsrats von PLUS500.

Ist Plus500 gut in Australien?

Ja definitiv, Plus500 Australia unterliegt dem Financial Services Act 1989 (Cwlth) und dem Corporations Act 2001 (Cwlth). Dies bedeutet, dass Plus500 Australia denselben Gesetzen und Vorschriften unterliegt wie jedes andere Unternehmen, das Finanzdienstleistungen anbietet. Sie sollten kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren.

Plus500 Australia bietet alle üblichen Vorteile, die Händler auf seiner Plattform geniessen, einschliesslich des kostengünstigen CFD-Handels, verschiedener Finanzinstrumente und einer einfach zu bedienenden Plattform.

Fazit

Mit Plus500 können Händler sicher und einfach handeln. Der Handel mit CFDs ist ein riskantes Geschäft.

Sie brauchen eine Plattform, auf der Sie alles unter Kontrolle haben und die Ihnen viel Raum für das Risikomanagement lässt. Bei Plus500 sind Sie in sicheren Händen.

PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)