Skip links

Investors Underground

Investors Underground bietet viele verschiedene Kurse an, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Lernenden zugeschnitten sind.

Übersicht

Der Gründer von Investors Underground ist Nathan Michaud. Er ist ein erfolgreicher Akteur in der Handels- und Finanzwelt und ein äusserst gefragter Coach. Neben Nathan gibt es eine Reihe weiterer renommierter und sehr erfahrener Trader, die den Kurs unterstützen und direkt oder indirekt zum Kurs beitragen.

Investors Underground war ursprünglich ein Online-Forum. Damals schlossen sich Händler aus der ganzen Welt zusammen, um Tipps und Informationen über ihre Tätigkeit auszutauschen. Doch was als einfacher Chatroom begann, wuchs zu einer lebhaften Gemeinschaft von neuen und erfahrenen Händlern heran. Schliesslich wurde daraus der Investors Underground, den heute jeder ind der Finanzindustrie kennt.

Das Kursprogramm begann im Jahr 2004. Damals nannten die Gründer das Projekt noch Investors Live. Im Jahr 2008 erfuhr das Kursprogramm dann einige bedeutende Änderungen und wurde in Investors Underground umbenannt. Heute bietet der Kurs einige der wertvollsten Bildungsinhalte in der Welt des Tradings.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Über die Gründer von Investors Underground

Der Hauptgründer von Investors Underground ist Nathan Michaud oder Nate. Er startete diese Handelsplattform im Jahr 2008. Damals handelte es sich eher um eine soziale Plattform für Trader. Nate wollte sie jedoch immer in einen vollwertigen Service für Investoren und Neueinsteiger verwandeln. 

Nates Plattform zog schnell viele Interessenten an. Das lag daran, dass sein Erfolg beim Handel an der Nasdaq und im OTC-Handel (Over-the-Counter) bereits genügend Interesse bei den Händlern geweckt hatte. So begannen viele von ihnen, der Community zu folgen, sobald sie von ihr erfuhren. 

Neben Nate ist Cam ein weiterer wichtiger Mitwirkender der Plattform. Er begann im Jahr 2010 mit dem Handel. Damals war Cam nur ein Neuling bei Investors Underground mit vielen Träumen und einer Vision. Im Laufe der Jahre hat sich Cam als geschickter Trader etabliert, der sich auf Tech- und Pharmaaktien spezialisiert hat.

Michele ist eines der wichtigsten Zahnräder, die das Räderwerk der Plattform am Laufen halten. Sie ist eine sehr erfahrene Expertin in Swing Trades und verwaltet den entsprechenden Chatroom und die Programme für IU. Wenn jemand im Forum etwas über Swing Trades wissen möchte, wendet er sich direkt an Michele. 

Emil ist seit 2011 Mitglied der IU-Community. Davor hatte er sich bereits seit fast 11 Jahren erfolgreich im Trading versucht. Er hatte also bereits eine beträchtliche Menge an Erfahrung mit den Märkten. Doch der Beitritt zur IU-Plattform brachte ihn schliesslich auf den richtigen Weg zum absoluten Erfolg. Emil teilt seine Erfahrungen mit der Community und hilft anderen, mit ihm zu lernen.

Zu den anderen bemerkenswerten Mitgliedern der Plattform gehören Cody, Dante, Josh, Tyler, Phil und Eric. Alle diese Personen haben mit Hilfe von Investors Underground bedeutende nachhaltige Erfolge im Daytrading erzielt. Und nun geben sie der Gemeinschaft etwas zurück, indem sie ihre Erfolgsgeheimnisse mit neuen Händler teilen.

IU-Kurse und Kosten

Investors Underground bietet eine Vielzahl von Kursen an, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Lernenden zugeschnitten sind. Zum Beispiel den Lehrbuch-Handelskurs, den Tandem Traders, Beginners Day Trading Guide und viele andere Programme.

– Kein Wallet erforderlich
– Gesicherte Trading-Plattform
– Alles unter einem Dach

Die Kurse

Textbook Trading ist der perfekte Kurs für alle, die noch keine oder nur geringe Kenntnisse über das Trading haben. Die gesamte Lektion dauert acht Stunden. Und in dieser Zeit können Sie alles lernen, was Sie brauchen, um mit dem Aktienhandel zu beginnen, da dieser kurze Kurs mit den Grundlagen beginnt und dann zu Lektionen für Fortgeschrittene übergeht.

Wenn Sie mit dem Lehrbuchhandel zufrieden sind und sich nach mehr sehnen, können Sie sich für das Tandem-Trader-Programm anmelden. Dieses enthält das gesamte verfügbare Lehrmaterial. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in Michauds Live-Trading-Sitzungen und einen erklärenden Kommentar dazu. Auf diese Weise lernen Sie, wie Sie das erlernte Wissen umsetzen können.

Kosten

Investors Underground ist in erster Linie eine Community auf Mitgliedschaftsbasis, das heisst Sie können eine monatliche oder jährliche Gebühr zahlen, um dem Club beizutreten.

Die Mitgliedschaft bei dieser Plattform bietet viele Vorteile, wie die Teilnahme an monatlichen Webinaren und Videolektionen. Ausserdem haben Sie Zugang zu ihrer Handelsenzyklopädie. Hier finden Sie zahlreiche Artikel, in denen die Grundlagen des Aktienhandels im Detail erklärt werden.

Die Kosten für die Handelskurse sind vom Mitgliedsbeitrag getrennt. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt zum Beispiel 297 USD. Für zusätzliche 1’000 USD können Sie einen Handelskurs hinzufügen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt jedoch 1’897 USD. In diesem Fall müssen Sie nur 800 USD für den Kurs bezahlen. Für rund 2’700 USD erhalten Sie ein ganzes Jahr Mitgliedschaft plus Lehrmaterial. In Anbetracht dessen bietet Ihnen diese jährliche Vereinbarung das beste Angebot auf der Plattform.

Die Investors Underground Gemeinschaft

Investors Underground war in erster Linie ein Online-Chatroom für Trader. Später, als die Gemeinschaft wuchs und weitere Funktionen hinzukamen, entwickelte sich Investors Underground zu einer führenden Bildungsressource. Das Lernen auf Investors Underground hängt jedoch immer noch stark davon ab, dass man in der Gemeinschaft aktiv ist und im Chatroom aktiv teilnimmt. 

Tatsächlich sind viele Lernende nur wegen der lebhaften Gemeinschaft und der Chaträume auf der Plattform. Wenn Sie hier sind, können Sie die Diskussionen zwischen den führenden Persönlichkeiten der Handelsbranche verfolgen. 

In den Chats teilen sie wertvolle Erkenntnisse über den Markt. Gleichzeitig können Sie sie auch jederzeit um Rat fragen. Denken Sie daran, dass dies einer der wenigen Orte im Internet ist, wo ein vielbeschäftigter Händler zwanglos mit Anfängern interagiert. 

Wie die Gemeinschaft funktioniert 

Investors Underground hat sich im Laufe der Jahre zu einer grossen Gemeinschaft mit Tausenden von Mitgliedern entwickelt. Dies ist eine lebendige Gemeinschaft mit allen Arten von Händlern. Diese Menschen haben verschiedene Stile und Philosophien, wie sie ihre Geschäfte führen. 

London

Diese Interaktion erzeugt mit Sicherheit eine Menge Lärm, und Sie fragen sich vielleicht, wie man inmitten dieses Chaos eine vernünftige Diskussion führen kann. Nun, die erfahrenen Moderatoren von IU haben sich darüber schon lange vor Ihnen Gedanken gemacht. Deshalb haben sie die gesamte Community in verschiedene Chaträume unterteilt, die den bevorzugten Handelsstilen entsprechen. 

Es gibt viele verschiedene Handelsstile auf der Plattform. Die meisten von ihnen sind jedoch Momentum-Trader. Das heisst, sie suchen nach Aktien mit überdurchschnittlicher Volatilität und überdurchschnittlichem Handelsvolumen. 

Trading-Philosophie

Wie andere erfolgreiche Trader glaubt auch Investors Underground an schnelle und grosse Gewinne und kleine Verluste. Aus diesem Grund suchen sie nach Gelegenheiten mit hohem Gewinnpotenzial und geringem Risiko. Und um dies zu erreichen, konzentrieren sie sich stark auf die technische Analyse. Der volumengewichtete gleitende Durchschnitt ist einer der meistdiskutierten Handelsindikatoren in der Community. 

Investoren handeln unterirdisch mit allen Arten von kleinen und grossen Finanzanlagen. Daher kann die Community alle Arten von Transaktionen kennen lernen. Ausserdem ist der Handelsprozess ziemlich schnell, so dass Lernende schnell Fortschritte machen können.

Investors Underground Chat-Räume

Investors Underground hat drei Haupt-Chaträume. Dies sind der Momentum-Chatraum, der OTC-Trading-Chatraum und der Swing-Trading-Chatraum. Der Momentum-Chatraum ist der Chatraum mit der grössten Aktivität. Aber auch die beiden anderen Chaträume sind stark frequentiert.

IU-Chatraum für Momentum-Handel 

Der Momentum-Chatraum ist der am stärksten frequentierte Chatraum bei IU. Folglich bietet dieser Chatroom mehr Möglichkeiten für die Teilnehmer als die beiden anderen. Hier ist das gemeinsame Thema natürlich der Momentum-Handel. Manchmal diskutieren Händler aber auch über andere Methoden. 

Regeln und Vorschriften  

Sie können jedoch nicht über andere Themen als das Trading chatten. Und das ist eine strenge Regel in diesem Chatroom. Damit soll die Plattform frei von Ablenkungen bleiben und die Produktivität auf einem Maximum gehalten werden. Ausserdem sollten Sie die anderen Trader während der Arbeitszeit nicht zu sehr anpöbeln. Das ist etwas, wozu Neulinge im Chatraum neigen könnten. 

Der Administrator wird Sie für einen Tag stumm schalten, wenn Sie sich nicht an die Regeln halten, und konsequentes schlechtes Verhalten kann zu noch schwereren Strafen führen. 

Vorteile des Momentum-Chatraums

Der grösste Vorteil des Momentum-Chatraums ist die Vielfalt. Bildungs-Chaträume drehen sich oft nur um einen einzigen Mentor. Im IU-Momentum-Chatroom hingegen stellen mehrere Mentoren ihre Erkenntnisse zur Verfügung, und die Mitglieder können Ratschläge von mehr als einer Quelle einholen. 

Das mag ein wenig chaotisch klingen. Doch das IU-Team hat es perfekt gestaltet. So gibt es beispielsweise für die Moderatoren eigene Schriftarten und Layouts. So haben Sie alle wichtigen Meinungen an einem Ort und können sich trotzdem gut orientieren. 

Überlegungen vor der Registrierung

Ein weiterer Punkt, den Sie bei einem Chatroom beachten sollten, ist seine Natur. Alle IU-Chaträume sind in erster Linie für die Ausbildung gedacht. Sie werden also vor allem lernen, wie man handelt, wenn Sie auf dieser Plattform teilnehmen, und die wichtigsten Beiträge enthalten Tipps zum Traden oder ähnliches Material. 

In den Chatrooms anderer Online-Finanzmarktplätze erhalten Sie dagegen direkte Anweisungen zum Kauf bestimmter Aktien. Da es sich bei den IU-Chatrooms jedoch um eine Bildungsplattform handelt, erhalten Sie hier keine blinden Empfehlungen, sondern lernen.

Investors Underground Swing-Chatraum

Der Swing-Chatroom ist eine weitere Attraktion von Investors Underground. Im Gegensatz zum Momentum-Chatroom gibt es hier nicht mehrere Mentoren. Stattdessen konzentriert sich das gesamte Swing-Trading-Geschäft auf IU auf eine Person – Michel Koenig. 

New York

Sie haben sie bereits in den vorangegangenen Diskussionen kennengelernt, und Sie kennen sie vielleicht auch von der Website TradeontheFly. Dies ist Micheles Blog, der bei Anfängern und Fortgeschrittenen im Swing Trading sehr beliebt ist. Sie hat auch eine DVD über die Grundlagen des Swingtradings mit Hilfe der technischen Analyse erstellt. 

Neben ihrem Erfolg als Geschäftsfrau und Lehrerin hat Michele auch ein Finanzstudium an der Montana State University absolviert. All dies macht sie zu einer völlig legitimen Wahl für einen Mentor.

Michele konzentriert sich auf die technische Analyse, um den Handel im IU Swing Trade Chatroom durchzuführen. Ausserdem können Sie manchmal Ratschläge erhalten, wie lange Sie Ihre Aktien halten sollten. Eine weitere hilfreiche Ressource sind die kommentierten Charts, die sie im Chatroom zur Verfügung stellt. Michele bespricht auch von Zeit zu Zeit erfolgversprechende Handelsideen.

Investors Underground OTC-Chatraum

Der OTC-Chatraum ist der ruhigste der drei Chaträume. Das liegt jedoch daran, dass auch der OTC-Markt ein ruhiger Ort ist. Wenn jedoch der ausserbörsliche Handel in Schwung kommt, erwacht auch der Chatroom bei IU zum Leben. In den ruhigen Zeiten kann man sich in den anderen Chaträumen aufhalten. 

Der ausserbörsliche Handel ist ein Dschungel von einem Marktplatz, und ohne die richtigen Ratschläge von Leuten mit Erfahrung kann man sich leicht darin verlieren. Wenn Sie jedoch während der aktiven Zeiten am Chatroom teilnehmen, werden Sie viele wertvolle Tipps von erfolgreichen Trader finden.

Die Vor- und Nachteile von Investors Underground

Der grösste Vorteil dieser Plattformen ist der Zugang zur Community. Nachdem Sie die Grundlagen erlernt und gelernt haben Charts zu lesen, werden Sie feststellen, dass es in der Welt des Handels vor allem darum geht, sich auf dem Laufenden zu halten und informiert zu sein. Und das können Sie am effektivsten, wenn Sie auf einer interaktiven Plattform wie Investors Underground präsent sind.

Allerdings sind die Gesamtkosten hoch, und Sie können das gesamte Kursmaterial nicht erhalten, ohne zuerst die Mitgliedsgebühr zu bezahlen. Aber es gibt viele Rabattpläne, die Ihnen dabei helfen.

Die Vorteile einer Teilnahme bei IU

Der Hauptgrund, warum die meisten Lernenden bei Invetors Underground teilnehmen wollen, ist das interaktive Lernen. Und viele Kursteilnehmer sind bereits Mitglieder der Chatrooms. Abgesehen davon gibt es noch ein paar andere Gründe, warum Sie Investors Underground unbedingt in Betracht ziehen sollten. 

Mehr als nur ein Mentor 

Investors Underground bricht mit dem Klischee der Online-Handelskurse. In der Regel dreht sich ein typischer Trading-Kurs um eine einzige Person. Meistens handelt es sich bei dieser Person um einen Multimillionär, der seinen Reichtum durch den Handel erlangt hat und nun wollen die Leute das Gleiche tun wie er, um selbst Millionär zu werden. 

Das Problem bei dieser Art von Einstellung ist, dass man sich schnell verzweifelt, weil das was für den Mentor funktioniert hat, nicht für alle Kursteilnehmer gilt. Und wenn der Mentor ausser seiner Erfolgsgeschichte nichts zu bieten hat, dann ist das ganze Geld das Sie für sein Kursmaterial ausgeben umsonst. 

Luxury Tiger, Successful Trader

Im Gegensatz dazu dreht sich bei IU nicht alles um einen einzigen Mentor. Stattdessen bringt es viele Talente, Führungskräfte und Experten der Branche an einem Ort zusammen. Gleichzeitig können auch völlige Anfänger an den Diskussionen teilnehmen. So können die Lernenden ihre eigenen Ideen zum Handel entwickeln, anstatt auswendig gelernten Regeln zu folgen. 

Verschiedene Trading-Stile kennenlernen 

Die Vielseitigkeit von Investors Underground hilft Ihnen auch dabei, verschiedene Arten des Handels zu erlernen. Auf einer Guru-zentrierten Plattform lernt man dagegen nur einen Handelsstil kennen. Infolgedessen fällt es solchen Studenten schwer in der realen Welt des Tradings erfolgreich zu sein, da ihnen viele Techniken und Konzepte fremd erscheinen.

Mit Investors Underground hingegen können Sie ein vollständiges Verständnis aller von Händlern verwendeten Stile erlangen. Ausserdem können Sie verschiedene Handelsarten ausprobieren, um die für Sie am besten geeignete zu finden. Und das Beste ist, dass Sie für jeden Handelsstil den Sie erlernen möchten einen Mentor finden werden. 

Authentische Trading-Strategien 

Viele Online-Handelskurse behaupten, die besten Strategien für ihre Schüler bereitzustellen. In der Tat ist “Strategien” ein Wort, das in der Werbung für Online-Handelskurse häufig zu finden ist. In den meisten Fällen handelt es sich dabei jedoch nicht um getestete oder authentische Strategien. Stattdessen handelt es sich nur um geschickt formulierte Sätze die so klingen. 

Aber bei Investors Underground gibt es keinen solchen Zweifel. Hier stammen die Strategien nicht ausschliesslich von einer Person. Stattdessen wird sie erst dann zu einer gemeinsamen Strategie auf der Plattform, wenn mehrere Händler damit Erfolg hatten.

Übertreibt es nicht

Eines der grössten Probleme bei Trading-Kursen ist die Neigung der Moderatoren, zu viel zu verkaufen und anzupreisen. Sie lassen unglaubliche Erfolgsgeschichten, ausgefallene Lebensstile und Reichtum als Köder vor Neulingen aufblitzen. Hier wirkt die Präsentation fast so, als wären diese Leute mit minimalem Aufwand über Nacht zu Millionären geworden und Sie könnten das locker auch erreichen. 

Die Realität sieht jedoch anders aus. Erfolgreiche Trader erreichen ihre Positionen durch harte Arbeit und überdurchschnittliche Intelligenz. Und nur das verspricht Investors Underground. Deshalb lehrt es Sie, eine Arbeitsmoral aufzubauen und Ihre Gehirnleistung in vollem Umfang zu nutzen, um Handelsfragen zu lösen und Strategien auszuarbeiten. 

Die Herausforderungen einer Mitgliedschaft bei Investors Underground

Auch wenn sich viele Leute über die Kosten der Plattform beschweren, ist sie doch jeden Cent wert, den Sie dafür ausgeben. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, direkt mit führenden Vertretern der Branche in Kontakt zu treten. Hätten Sie stattdessen die Seminare besucht, auf denen Sie diese sprechen könnten, würden Sie mehr für die Eintrittskarte bezahlen, nur um diese Person zu hören. Eine direkte Interaktion ist dann nicht mehr möglich. 

Eine weitere Herausforderung der Plattform ist ihre Vielseitigkeit. Manche Menschen sind so sehr an die Ein-Mentor-Modelle von Online-Kursen gewöhnt, dass sie das Lernen von mehreren Gurus durch Interaktion ein wenig chaotisch finden könnten. Wenn man sich jedoch erst einmal daran gewöhnt hat, kann man ein solides Verständnis des Marktes entwickeln. 

Investors Underground ist auch nicht für Leute geeignet, die nicht die Geduld haben etwas Neues zu lernen. Wenn Sie zum Beispiel einen blinden Rat suchen, welche Aktien Sie kaufen sollten, dann ist dies nicht die ideale Plattform für Sie. 

Abschliessendes Urteil

Bewertung: 4,0 Sterne

Investors Underground ist zweifellos eine der besten Plattformen, die man nutzen kann, wenn man den Handel von Grund auf lernen möchte. Allerdings müssen Sie gleichzeitig den Mitgliedsbeitrag und die Kursmaterialien bezahlen. Und das könnte für einige junge Leute zu viel sein. Dennoch ist dies eine ausgezeichnete Plattform, wenn Sie sich ein Jahr lang mit dem Erlernen des Handels befassen wollen.

Investor underground
PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

DEMOKONTO:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LIVEKONTO AB:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

SPREADS AB:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

AUSWAHL AN ASSETS:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

SUPPORT:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

AUSZAHLUNG:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

BEWERTUNG: 

REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)

SPREADS AB:

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

This website uses cookies to improve your web experience.