Skip links

Bulls on Wall Street

Bulls on Wall Street ist ein Kurs, an dem es sich für seinen wichtigsten Mentor lohnt, teilzunehmen. Dieser Kurs wird vom amerikanischen Aktienhändler und Multimillionär Kunal Desai gehalten. Er ist auch ein Investor in Kryptowährung und andere Unternehmen.

Überblick

Bulls on Wall Street ist ein Kurs, dessen Teilnahme sich wegen seines Hauptmentors, des amerikanischen Aktienhändlers und Multimillionärs Kunal Desai lohnt. Er ist auch ein Investor in Kryptowährungen und anderen erfolgreichen und erfolgsversprechenden Unternehmen. 

Dieser Kurs ist am besten für diejenigen geeignet, die einen Live-Online-Aktienhandelskurs suchen. Viele Leute glauben, dass aufgezeichnete Lektionen nicht ausreichen, um das echte Trading zu erlernen. Wenn Sie dieser Meinung sind, sollten Sie sich den Kurs Bulls on Wallstreet genauer ansehen.

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

Diese Live-Handelsplattform wurde im Jahr 2008 gegründet. Die Gründer wollten aus dem neuen Social-Media-Trend, mit Freunden in Echtzeit zu interagieren, Kapital schlagen. Die Teilnehmer wurden schnell aktiv und Bulls on Wallstreet wurde zu einer vollständigen und gut organisierten Plattform für Händler aller Niveaus.

Über die Gründer von Bulls on Wall Street

Kunal Desais Reise durch die Welt des Handels begann im Jahr 1999. Nachdem er wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt hatte, beschloss Kunal 2008 sein Wissen mit anderen Händlern zu teilen. Das tat er zwar schon seit Beginn seiner Reise, aber 2008 machte er daraus einen kompletten Kurs. 

Bulls on Wall Street ist eine zuverlässige Quelle für Händler, die sich auf diesem Gebiet weiterbilden möchten. Vor kurzem hat Kunal auch Kryptowährungen und Kryptotrading in seinen Lehrplan aufgenommen. 

Neben seiner Tätigkeit als Investor ist Kunal Desai auch ein beliebter Motivationsredner. Aufstrebende Trader und Unternehmer freuen sich immer auf Kunals nächste informative Veranstaltung. Des Weiteren sind viele Podcasts und Medien wie Forbes und die Washington Post auf ihn aufmerksam geworden. 

Kunal Desai ist der führende Mann bei Bulls on Wall Street, aber zwei weitere Trader spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in der Organisation. Und einer von ihnen ist Paul Singh. Dieser Mann ist ein bekannter und erfolgreicher Swing-Trader und gibt sein Wissen an die Studenten auf der Plattform weiter. Er ist für den Part-Time Trader Service von Bulls verantwortlich. 

– Kein Wallet erforderlich
– Gesicherte Trading-Plattform
– Alles unter einem Dach

Die andere prominente Figur bei Bulls on Wall Street ist Sayed Zaman. Er ist der Leiter der Handelsabteilung und hat im Laufe der Jahre eine Menge an Erfahrung auf dem Aktienmarkt gesammelt. Auf der Plattform können Sie seine täglichen Marktanalysen und seine Watchlist für heisse Aktien verfolgen.

Wie es funktioniert

Jede Woche finden vier Live-Online-Abendkurse statt, die von Kunal Desai, dem Mentor, geleitet werden. Er gibt den Schülern kombinierte und individuelle Übungen, mit denen sie das Gelernte aus den Kursen in die Praxis umsetzen können.

Der Unterricht

Das Beste an diesen Live-Kursen ist, dass Sie Kunal beim Handeln in Echtzeit beobachten können. Dabei erklärt er die Strategien und Techniken, die er bei diesen Geschäften anwendet.

Dies sind Bootcamp-Kurse. Danach durchlaufen Sie im Rahmen des Programms ein vierzigtägiges Praxistraining. Während dieser Zeit tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern aus, diskutieren über den Handel und wenden das Gelernte an. Ausserdem gibt es Quizfragen und Feedback vom Mentor, um Ihre Fortschritte zu bewerten.

Die Plattform bietet auch einen Handelssimulator. Mit ihm können Sie sehen, wie sich Ihre Techniken in der realen Welt auswirken werden.

Die Kosten

Die monatlichen Standardkosten für diese Plattform betragen USD 199. Für diesen Preis erhalten Sie die Möglichkeit, eine Menge an Inhalten zu nutzen. Sie erhalten zum Beispiel rund 20 Stunden Live-Online-Sitzungen und Zugang zu Kunal Desais privatem Chatroom. Ausserdem erhalten Sie viele andere Lehrmaterialien.

London

Wenn Sie interessiert sind, sollten Sie sich für das Jahresarrangement entscheiden. Das ist der so genannte Bull’s Vision Jahresplan. Dieser kostet Sie rund 1’500 US Dollar. Sie kommen jedoch in den Genuss verschiedener Bonusmaterialien, wie zum Beispiel ein Kursbuch über den Handel und Zugang zu Live-Veranstaltungen.

Kostenloses Bulls Trading Kit

Bulls on Wall Street bietet denjenigen, die ihrer Plattform beitreten, hilfreiche Produkte an. Das attraktivste unter diesen Produkte ist das “Free Bulls Trading-Kit”. Wenn Sie wenig Geld ausgeben möchten und eine minimale, aber umfassende Einführung in die Welt des Tradings benötigen, ist dies das beste Bildungsprodukt überhaupt. 

Das Kit besteht aus drei Teilen. Erstens ist da das Bulls Trading-Handbuch. Es enthält alle hilfreichen Texte, die sich ein Anfänger wünschen kann. Zweitens gibt es den Trading-Einführungskurs, der Ihnen hilft, sich in der Trading-Szene zurechtzufinden. Und schliesslich gibt es noch eine persönliche Trading-Beratung.

Bulls Trading-Handbuch  

Das Bulls Trading Handbook ist ein wunderschön gestaltetes Lehrbuch für Einsteiger. Es soll dem Leser einen allgemeinen Überblick über den Handel geben. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sehr umfangreich ist. Vielmehr handelt es sich um ein leicht verdauliches eBook mit nur 27 Seiten. Nachdem Sie sich auf der BOW-Plattform mit Ihrer E-Mail-Adresse registriert haben, können Sie dieses Buch herunterladen. 

In diesem Buch erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie das Team von Bulls on Wall Street sein Trading betreibt und lernen zwei Stile kennen: Daytrading und Swingtrading. Wie jeder andere authentische Online-Trading-Kurs konzentriert sich auch BOW stark auf die technische Analyse, um seine Handelsentscheidungen zu treffen.

Einführung in den Trading-Kurs

Nach dem Text folgen die Videos. Insgesamt gibt es vier Videos, die zusammen den “Einführungskurs zum Trading” bilden. Es wird jedoch empfohlen, zuerst den Text zu lesen und dann die Videos anzusehen. 

In den Videos des Einführungskurses werden die Daytrading- und Swingtrading-Programme auf der BOW-Plattform näher erläutert.

Sie können sich auch über die Grundlagen des Aktienmarktes informieren. Beachten Sie, dass es sich hierbei um YouTube-Videos handelt, die für die Allgemeinheit unzugänglich sind. Sie können sie also erst nach Abschluss des Registrierungsprozesses ansehen. 

Sie erhalten vier Videokurse in dem kostenlosen Paket. Das erste nennt sich Marktgrundlagen. Hier erfahren Sie alles über die Grundlagen des Marktes. Zweitens gibt es die “How We Trade”-Videos. Hier erfahren Sie, welche Strategien und Prinzipien BOW beim Handel verfolgt. 

Dogecoin walk

Video-Klasse drei konzentriert sich auf die Bedeutung der technischen Analyse. Und im letzten Video werden die Grundlagen der Charts vermittelt. Die Gesamtlänge der vier Videos beträgt eine Stunde. 

Persönliche Konsultation 

In dieser Phase des kostenlosen Kits werden Sie direkt mit einem Moderator sprechen. Sie können über Ihre Zukunftspläne in der Handelswelt sprechen und darüber, wie Sie diese verwirklichen können. 

Dieser Teil ist hauptsächlich eine Ergänzung zum Lehrbuch und den Videos. Hier geht es in erster Linie darum, Sie auf den Weg zu bringen, um Ihre Handelsziele zu erreichen. Aber natürlich ist dafür eine weitere Ausbildung erforderlich. 

60-Tage-Handels-Bootcamp (Beschleunigter Handelskurs) 

Das 60-Tage-Handels-Bootcamp ist das bekannteste Produkt von Bulls of Walls Street. Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie in bester Verfassung, um in die Trading-Arena einzusteigen. Der sechzigtägige Kurs besteht aus vier Teilen und kostet rund 1’000 US Dollar.

Phase 1: Vor dem Bootcamp

In dieser Phase bereiten Sie sich auf das bevorstehende Camp vor, so dass Sie sich zunächst mit dem Kursmaterial vertraut machen können. Schliessen Sie in dieser Zeit Ihre Anmeldung für das Bootcamp ab. 

Sie sollten auch eine Charting-Plattform herunterladen. Ausserdem müssen Sie das spezifische Charting-Layout aus dem BOW-Bootcamp-Dashboard herunterladen. Andernfalls könnte eine ungeeignete Handelsplattform Ihren Lernprozess behindern. 

Danach sollten Sie der BOW-Bootcamp-Community auf Discord beitreten. Dort gibt es viele angehende oder fortgeschrittene Trader wie Sie, und wenn Sie sich mit ihnen anfreunden, werden Sie während des Kurses motiviert bleiben. 

Phase 2: Lernen Sie die Grundlagen in Live-Kursen 

Die zweite Phase des Bootcamps dauert dreissig Tage. Während dieser Zeit nehmen Sie dreimal pro Woche – dienstags, donnerstags und sonntags – an Live-Trading-Kursen teil. Der Unterricht am Dienstag und Donnerstag findet um 17.00 Uhr PST/8.00 Uhr EST statt. Der Sonntagsunterricht findet zwei Stunden früher statt. 

In dieser Phase des Camps werden die Grundlagen des Handels vermittelt. Hier geht es den Mentoren vor allem darum, eine solide Grundlage zu schaffen, so dass Sie die komplexeren und fortgeschritteneren Handelsprinzipien in den nachfolgenden Phasen schnell erfassen können. 

Neben den Marktgrundlagen werden in der zweiten Phase des Bootcamps auch Charting, Handelsstile, Risikomanagement, Handelspsychologie und technische Analyse behandelt. Wenn Sie diese Themen abgeschlossen haben, gehen Sie in die dritte Phase des Camps über. Dort lernen Sie, wie Sie die Theorien in der realen Welt des Handels umsetzen können. 

Phase 3: Umsetzung der Theorien in die Praxis 

Im BOW-Bootcamp lernen Sie aus erster Hand, wie Sie die im Unterricht erlernten Theorien in die Praxis umsetzen. Dazu müssen Sie zunächst an den Trading-Chatrooms teilnehmen (Day- oder Swing-Trading). Dort beobachten Sie die Mentoren beim Handel in Echtzeit. Sie wenden die im Unterricht vermittelten Strategien direkt vor Ihren Augen auf den Markt an.

Danach werden sie die Handelsergebnisse in den nachfolgenden Marktzusammenfassungsvideos weiterverfolgen. Ausserdem können Sie Ihr Marktverständnis jeden Tag verbessern, indem Sie Pauls Daily Swing Market Recaps verfolgen. Gleichzeitig können Sie mit dem Simulationstrading beginnen, um verschiedene Strategien auszuprobieren, die Sie bisher gelernt haben.  

Luxury Tiger, Successful Trader

Einer der wichtigsten Aspekte dieses 60-Tage-Bootcamps ist das Führen eines Handelsjournals. Sie erhalten eine bessere Kontrolle über den gesamten Handelsprozess, wenn Sie lernen, wie Sie Ihre Trades korrekt protokollieren. Ausserdem wird der Erfolg im Handelssimulator Ihr Selbstvertrauen als Trader weiter stärken. 

Phase 4: Der Abschluss

Wenn Sie den 60-Tage-Kurs abgeschlossen haben, werden die Mentoren beurteilen, wie viel Sie gelernt haben. Bis dahin haben Sie bereits wöchentliche Tests, Aufgaben und Hausaufgaben erledigt, die Ihnen dabei helfen. Jetzt werden Sie Ihre Simulationsgeschäfte einreichen, die Kunal überprüfen wird. 

Und mit dieser letzten Einsendung verlassen Sie offiziell das 60-tägige BOW Trading Boot Camp. Danach wird die Plattform Ihnen helfen, einen Plan für Ihre bevorstehende Karriere als Trader zu entwickeln.

Bulls Vision Day Trading Chatroom

Der Finanzmarkt kann einen Neuling leicht überwältigen, daher ist es am besten, wenn Sie sich von einem Mentor durch die Materie führen lassen. Und genau das ist das Ziel des Bulls Vision Programms. Für 199 USD/Monat oder 1’499 USD/Jahr erhalten Sie Zugang zum informativen Chatroom, in dem Kunal Desai regelmässig mit Mitgliedern über verschiedene Aspekte des Handels spricht.

Wenn Sie sich für Bulls Vision anmelden, können Sie den Weg von Kunals Handel verfolgen. Sie werden direkt an seiner Seite sein, wenn er sich auf dem Markt bewegt, Handelsentscheidungen trifft und seine Ideen über das Geschäft teilt. Mit anderen Worten: Sie haben die Möglichkeit, einen der erfolgreichsten und führenden Händler zu “beschatten”. 

Die Interaktion zwischen Kunal und den Bulls Vision-Mitgliedern erfolgt über Live-Video und Audio, so dass Sie alles in Echtzeit mitverfolgen können. Und um die Dinge noch zugänglicher und fesselnder zu machen, teilt Kunal seinen Handelsbildschirm mit dem Publikum. Sie können Kunals Charts, Scans und Boxen in einem praktischen Layout sehen. 

Nebenberuflicher Handel: Swing Trader

Der traditionelle Aktienhandel ist ein Vollzeitjob. Sie müssen Unmengen an Zeit aufwenden, um Aktien und Fundamentaldaten zu recherchieren, Charts zu lesen und sich ständig über den Markt auf dem Laufenden zu halten. Ganz zu schweigen davon, dass Sie mindestens 25’000 USD investieren müssen, um nennenswerte Ergebnisse beim Handel zu erzielen. Das beantwortet auch die Frage: Was brauche ich um in Aktien zu investieren?

Doch nicht jeder kann sich diese Art von Zeit und Geld leisten. Ausserdem haben viele Menschen, die das Trading erlernen wollen, nicht vor, Vollzeitprofis zu werden. Stattdessen wollen sie den Handel als Teilzeitbeschäftigung betreiben – etwas, mit dem sie ihr Haupteinkommen um ein paar Dollar oder Euros aufbessern können. Für sie gibt es den Teilzeithandel oder das Swingtrading. 

Normalerweise befassen sich Swingtrader nicht mit einer grossen Anzahl von Aktien, das heisst das Aktienuniversum ist eher klein. Im Durchschnitt handeln sie vielleicht zwei bis drei Aktien in einer Woche und setzen einen Stopp bis in ein paar Tagen oder Wochen. Folglich halten sie ihre Position nicht über einen längeren Zeitraum und müssen kein Mikromanagement betreiben. 

In der Rubrik Part-Time-Trading von BOW zeigt Ihnen der Mentor Paul Singh, wie man das macht. Er wird Ihnen alle Schritte und Grundlagen des Geschäfts im Detail erklären. Ausserdem nehmen Sie an Live-Sitzungen teil, in denen er Ihnen zeigt, wie er seine Trades in Echtzeit durchführt. Der Preis für dieses Paket beträgt USD 1’499/Jahr oder USD 199/Monat.

Bulls on Wall Street Kurse auf Abruf

Für einen Anfänger gibt es keine Alternative zum Bootcamp. Wenn Sie jedoch die Grundlagen bereits gut beherrschen, möchten Sie vielleicht nicht 1’000 Dollar und 60 Tage für einen Kurs investieren. In diesem Fall können Sie einen der On-Demand-Kurse belegen, die BOW anbietet. Diese kosten weniger und nehmen weniger Zeit in Anspruch. 

Swing-Trading-Kurs für das kleine Portemonnaie:  Der Kurs kostet nur 197 USD. Dies ist der beliebteste On-Demand-Kurs bei BOW. Hier erhalten Sie mehrere Lehrvideos mit einer Laufzeit von mehr als neun Stunden. Darüber hinaus bietet Ihnen der Kurs 14 bewährte und getestete Aktienstrategien für beginner Konten. 

Bear Market Swing Trading Kurs: Dieser Kurs kostet Sie ebenfalls rund 200 USD. Für diesen Preis erhalten Sie über acht Stunden Lernvideos, umsetzbare Strategien zur Risikominderung auf dem Markt und Erklärungen, die Ihnen helfen, Marktzyklen zu verstehen. Ausserdem lernen Sie etwas über Volumen- und Sektoranalysen. 

Kurs “Earnings Swing Trading”: Ein weiterer fantastischer Kurs von BOW für unter 200 USD. Hier finden Sie Lehrvideos mit einer Gesamtlänge von sieben Stunden. Der Kurs vermittelt Ihnen Swing-Trading-Setups und die richtige Anwendung des Ertragshandels. Sie werden auch lernen, wie Sie Gewinnlisten erstellen und mit ihnen handeln können. 

Krypto Day und Swing Trading Kurs: Dieser sehr gefragte Kurs kostete ursprünglich USD 800. Aufgrund der überwältigenden Anzahl von Anfragen und um anderen Händlern zu helfen, wurde der Preis kürzlich jedoch auf USD 400 reduziert. In diesem Kurs lernen Sie alle Grundlagen des Krypto-Handels und relevante Strategien. 

crypto portfolio

Optionen Swing Trading Kurs: Dieser prägnante, aber dennoch reichhaltige Kurs zum Swing-Trading kostet Sie USD 397. Zu diesem Preis erhalten Sie 13 Stunden Videoinhalte und die zehn besten bewährten Swing-Trading-Strategien. Wer versucht, Aktien- und Optionshandel effektiv miteinander zu verbinden, wird diesen Kurs hilfreich finden. 

Swing Trading-Kurs für Ruhestandskonten: Der Handel kann eine grossartige Möglichkeit sein, Ihre Ruhestandsgelder / Pensionskassengelder zu nutzen, und dieser Kurs für 297 USD konzentriert sich auf die verschiedenen Aspekte dieser Vorgehensweise. Es gibt 10 Stunden lang Video-Tutorial-Inhalte. Der Kurs hilft Ihnen auch bei der Auswahl von Aktien, die für Ihr Ruhestandskonto / Säule 3A Konto geeignet sind. 

Pro und Contra von Bulls on Wall Street

Dies ist der beste Kurs für alle die glauben, dass Live-Schulungen die einzige Möglichkeit sind, etwas über das Trading richtig zu lernen. Sie lernen nicht nur in persönlichen Online-Sitzungen mit Ihrem Mentor, sondern interagieren auch aktiv mit den Trainern durch Quizfragen und Feedback.

Der Bootcamp-Charakter des Trainings hilft Ihnen ausserdem, sich in relativ kurzer Zeit auf die Handelswelt vorzubereiten. Ausserdem können Sie den Handelssimulator nutzen, um das Gelernte zu üben. Daher ist dies wahrscheinlich der beste Ort, um praktische Handelsfertigkeiten risikolos zu erlernen.

Ausserdem sind die Kosten für diesen Kurs relativ günstig. Ein Jahresabonnement kostet Sie beispielsweise nur 1’500 USD (1’499 USD). Wenn Sie bedenken, dass Sie für diesen Preis Zugang zu allen Inhalten erhalten, ist das um einiges günstiger als viele andere ähnliche Programme.

Das einzige Problem scheint zu sein, dass dieser Kurs keine Probemitgliedschaft anbietet. Aber Sie können sich auf seinen guten Ruf verlassen und sich für eine monatliche oder jährliche Mitgliedschaft entscheiden.

Abschliessendes Urteil

Bewertung: 4,5 Sterne

Dies ist der beste Kurs für Trader, die ausschliesslich an Live-Schulungen interessiert sind. Und mit einem Preis von 1500 USD pro Jahr ist dies die perfekte Option für jemanden mit einem kleinem Portemonnaie oder einem kleinen Wallet. Die interaktiven Live-Sitzungen fesseln den Schüler mehr als jedes aufgezeichnete Video. Daher ist Bulls on Wall Street ein sehr empfehlenswerter Kurs im Vergleich zu den meisten Konkurrenten aud dem Markt.

bulls on wall street logo
PLUS500
etoro
IG
BEWERTUNG: 
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

DEMOKONTO:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LIVEKONTO AB:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

SPREADS AB:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

AUSWAHL AN ASSETS:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

SUPPORT:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

AUSZAHLUNG:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

77% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

BEWERTUNG: 

REGULIERUNG:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australien)

SPREADS AB:

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

This website uses cookies to improve your web experience.