Skip links

Daimler Aktie: soll ich investieren?

Daimler Aktie: soll ich investieren?

Trading for beginner - DAX-Trading

Sie fragen sich vielleicht, ob die Daimler Aktie eine attraktive Anlage ist. In diesem Artikel werden wir Daimler untersuchen und erklären, warum Sie diese Aktie kaufen sollten. Anschliessend werden wir die Aktie mit anderen deutschen Automobilunternehmen vergleichen und sehen, wie diese abschneiden. Wenn Sie Geld verdienen wollen, könnte Daimler die richtige Wahl für Sie sein!

Inhaltsverzeichnis

Was ist Daimler?

Die Daimler AG ist ein Automobilhersteller mit Sitz in Stuttgart, Deutschland. Das 1885 gegründete Unternehmen hiess ursprünglich Benz & Cie. und begann mit der Herstellung motorisierter Fahrräder. Im Jahr 1886 baute Carl Benz seinen ersten Benzinmotor, und 1888 stellte er das Auto der Öffentlichkeit vor. Um 1900 war Daimler der führende europäische Automobilhersteller geworden. Heute stellt Daimler Lastwagen, Busse, Transporter, Autos, Motorräder und Motoren her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Stuttgart.

Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Warum sollte ich in Daimler investieren?

Die Daimler AG (DAI) ist eines der besten Unternehmen, welches man im Moment kaufen kann. Der Aktienkurs des Unternehmens ist seit Jahresbeginn um fast 50 % gestiegen und wird in der Nähe seines 52-Wochen-Hochs gehandelt. DAI ist ein deutscher Automobilhersteller, der Luxusautos wie Mercedes Benz herstellt. Das Unternehmen entwickelt auch selbstfahrende Technologien und plant, bis 2021 vollständig autonome Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Anleger sollten nach möglichen Übernahmen oder Partnerschaften Ausschau halten, die die Erträge steigern könnten.

Der Erfolg von Mercedes beruht auf seiner einzigartigen Fähigkeit, innovative Produkte herzustellen, die den Bedürfnissen der Kunden weltweit entsprechen. Das Unternehmen hat auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Spitzentechnologie gespielt, die das Autofahren einfacher und sicherer macht.

Der finanzielle Erfolg von Daimler hat das Unternehmen zu einem der wertvollsten Unternehmen in Deutschland gemacht. Seine Marktkapitalisierung liegt bei über 85 Milliarden Euro.

Was sind die Alternativen zu Daimler?

Wenn Sie auf der Suche nach anderen deutschen Automobilunternehmen sind, sollten Sie sich BMW oder Volkswagen ansehen. Diese beiden Unternehmen sind grösser als die in Düsseldorf ansässige Daimler AG, was sie zu attraktiven Anlagen macht. Und sowohl BMW als auch VW sind derzeit an der Börse unterbewertet, was sie zu attraktiven Käufen macht.

Auf der anderen Seite ist Volkswagen unterbewertet und könnte eine sicherere Wette sein. Der derzeitige Aktienkurs ist niedriger als er sein sollte, so dass die Anleger für jeden Dollar Gewinn, den sie von Volkswagen Aktien erwarten, weniger zahlen als sie sollten. Das ist sinnvoll, dass Volkswagen eine bessere Chance hat, die Erwartungen der Analysten zu erfüllen oder sogar zu übertreffen.

Die Daimler AG (DDAIF) ist nicht die billigste Aktie auf dem Markt, aber sie ist eine gute Anlage für langfristig ausgerichtete Investoren, die sich im Automobilsektor engagieren wollen. Das Unternehmen hat eine starke Erfolgsbilanz und investiert massiv in seine Zukunft.

Wenn Sie über andere Alternativen zu Daimler nachdenken, hier sind die grössten Konkurrenten. Die Elektro-Lastwagen von Tesla könnten Daimler in Zukunft herausfordern. Ein anderer Konkurrent, Nikola Motors (NKLA), plant den Bau eines elektrischen Sattelschleppers, der ebenfalls mit Daimlers Lkw konkurrieren könnte. Diese Unternehmen sind weitaus kleiner als Daimler, könnten aber in Zukunft eine Bedrohung für Daimlers Lkw-Geschäft darstellen.

Wird die Daimler Aktie steigen?

Es ist schwer vorherzusagen, ob der Kurs der Daimler Aktie (DDAIF) in Zukunft steigen oder fallen wird, aber im Moment ist das Unternehmen in einer guten Position und die Aktienkurse sind attraktiv. Wenn Sie in etwas investieren wollen, das Potenzial hat, ist die Daimler Aktie eine Überlegung wert.

Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und ist seither erfolgreich tätig. Es ist vor allem für seine erfolgreiche Automobilindustrie bekannt, aber es ist auch in folgenden Bereichen tätig

Wenn Sie auf der Suche nach einem Unternehmen mit einer hervorragenden Erfolgsbilanz und soliden Zukunftsaussichten sind, könnte diese Aktie eine Überlegung wert sein.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Wenn Sie am Kauf von Aktien der Daimler AG (DDAIF) interessiert sind, sollten Sie diese Faktoren berücksichtigen, bevor Sie Ihre Anlageentscheidung treffen. Zunächst einmal ist das Unternehmen ein weltweit führender Anbieter von Lkw und Bussen. Darüber hinaus entwickelt es auch eine Reihe alternativer Energiequellen, einschliesslich batteriebetriebener Autos und Lastwagen. Schliesslich gibt Daimler Millionen von Dollar für die Entwicklung neuer Technologien für Elektrofahrzeuge aus. Diese Strategie mag zwar riskant klingen, könnte sich aber als profitabel erweisen, wenn der Markt für Elektrofahrzeuge weiterwächst.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Mercedes Benz ein grosses, komplexes Unternehmen mit mehreren verschiedenen Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften ist. Daher kann der Aktienkurs volatiler sein als andere auf dem Markt.

Wann wird Daimler die Dividende auszahlen?

Daimler schüttet nicht jedes Quartal eine feste Dividende aus. Aber das Unternehmen hat seine Dividende seit 2010 jedes Jahr erhöht. Daimler Aktien sind also eine gute Anlage für Einkommensinvestoren.

Die Daimler AG (DDAI) ist ein deutscher multinationaler Konzern mit Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland. Zu seinen Kerngeschäften gehören Pkws, Lkws, Busse, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen, Motorräder und Militärfahrzeuge. Im Jahr 2017 erzielte Daimler einen Umsatz von 55 Milliarden Euro (64 Milliarden US-Dollar). Daimler wurde 1871 als Hersteller von Kutschen und Waggons gegründet und ist heute einer der grössten Automobilhersteller der Welt.

Wenn Sie Aktien der Daimler Truck Company kaufen, sollten Sie bedenken, dass das Unternehmen von den globalen wirtschaftlichen Bedingungen abhängig ist. Ausserdem investiert das Unternehmen stark in Elektrofahrzeuge, was eine riskante Investition sein könnte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Soll ich die Mercedes Benz Aktie kaufen?

Die Daimler AG (DDAIF) ist eine der besten Aktien, in die man derzeit investieren kann. Die Aktie bietet Anlegern ein Engagement in einem globalen Hersteller von Schwerlastfahrzeugen mit grossartigen Aussichten auf weiteres Wachstum. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von nur 12,2 wird die Aktie mit einem Abschlag gegenüber ihrem historischen Durchschnitt gehandelt. Darüber hinaus wird die Aktie mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 1,1 gehandelt, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen noch viel Raum für Wachstum hat. Anleger sollten heute den Kauf von Daimler Aktien in Erwägung ziehen, denn sie bieten eine grossartige Gelegenheit, von einem schnell wachsenden Unternehmen zu profitieren.

Natürlich ist jede Investition mit Risiken behaftet, aber wenn Sie nach einer Investition suchen, die jedem Sturm standhält, dann könnte die Aktie von Daimler die richtige Wahl für Sie sein.

Etoro_logo

– Kein Wallet erforderlich
– Gesicherte Trading-Plattform
– Alles unter einem Dach

Unserer Meinung nach hat das Unternehmen hervorragende Chancen, der weltweit führende Lkw-Hersteller zu werden. Aber wir glauben, dass seine starke Bilanz ihm einen grossen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschafft.

Warum Daimler und nicht Mercedes?

Diese Aktie ist aus vielen der gleichen Gründe wie die Mercedes-Benz Aktie eine gute Investition. Beide Unternehmen sind weltweit führend in der Automobilindustrie mit starken Marken, einer erfolgreichen Finanzgeschichte und einer vielversprechenden Zukunft.

Die Daimler Aktie ist jedoch aus zwei Gründen eine bessere Anlage als die Mercedes-Benz-Aktie. Erstens ist Daimler vom Markt unterbewertet, während Mercedes-Benz überbewertet ist. Zweitens zahlt Daimler eine Dividende, Mercedes-Benz hingegen nicht. Aus diesen Gründen ist Daimler für Anleger die bessere Wahl.

Der Aktienkurs von Daimler steigt seit vielen Jahren an, mit einem stetigen jährlichen Wachstum. Dies zeigt, dass die Anleger Vertrauen in das Unternehmen und seine Aussichten haben. Daimler hat auch einen niedrigeren Verschuldungsgrad als VW, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen sein Geld effizienter einsetzt, um Gewinne zu erzielen. Das war schon immer so. Die Unternehmen, die Gottlieb Daimler und Carl Benz einzeln gegründet hatten, wurden 1926 in der Daimler-Benz AG zusammengeführt.

Da Daimler sich bereits von den Rechten zur Nutzung seines Markennamens in anderen Zusammenhängen getrennt hatte, war es eine Herausforderung, Automobile mit der Marke Daimler-Benz zu verkaufen. Daher entschied man sich, die Automobile unter dem Markennamen Mercedes-Benz zu vermarkten. 

Daimler-Benz blieb die Holdinggesellschaft über der Automarke bis Ende der 1980er Jahre, als sie sich mit der Chrysler Corp. zusammenschloss und ihren Namen in DaimlerChrysler änderte.

Seitdem ist DaimlerChrysler die Holdinggesellschaft über der Automarke. Nach dem Scheitern dieser Fusion änderte das ehemals als DaimlerChrysler bekannte Unternehmen seinen Namen in Daimler.

Die Mercedes-Benz AG ist seit jeher der Name des Unternehmens, das für die Herstellung von Mercedes-Automobilen verantwortlich ist. Daimler erwägt, das Unternehmen in zwei getrennte Einheiten aufzuteilen, von denen eine Personenkraftwagen herstellt und die andere sich auf Nutzfahrzeuge konzentriert.

Was gehört alles zu Daimler?

Die Daimler AG besitzt mehrere Tochtergesellschaften, darunter DaimlerChrysler (Mercedes-Benz), Freightliner, WesternStar, FUSO, Setra, BharatiBenz und North American Van Lines. Ausserdem hält das Unternehmen Minderheitsbeteiligungen an Tesla und VW.

Die Daimler AG ist eines der grössten deutschen Unternehmen. Sie ist bekannt für ihre Luxusautos wie Mercedes Benz und Smart Cars. Daimler hat eine starke Position in der Automobilbranche. Das Unternehmen stellt auch Lastwagen und Busse her. Daimler gilt als eine sichere Dividendenaktie. Seine Aktien bieten eine hohe Rendite.

Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und hat sich seither gut entwickelt: Heute gehört es zu den am besten bewerteten Automobilherstellern der Welt.

Daimler verfügt ausserdem über eine grosse und vielfältige Produktpalette, die Lkw, Busse, Nutzfahrzeuge und Pkw umfasst. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit über eigene und fremde Händler in über 200 Ländern. Die Produkte des Unternehmens gehören zu den technisch fortschrittlichsten in der Automobilbranche und zählen zu den meistverkauften Luxusautos der Welt.

Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Das Unternehmen hat viel in Forschung und Entwicklung investiert, was sich in seinen Produkten widerspiegelt. Die Lkw von Mercedes gehören zu den effizientesten auf dem Markt, und ihre Autos sind vollgepackt mit Merkmalen, die sie für den Fahrer sicher und angenehm machen.

Sind Daimler und Mercedes dasselbe?

Unterscheiden sich Daimler und Mercedes voneinander? Die Daimler AG (oft nur Daimler genannt) ist die Muttergesellschaft verschiedener Unternehmen, die in der Automobilbranche tätig sind. Dazu gehören Mercedes-Benz Pkw und Transporter, Daimler Lkw und Busse sowie Daimler Finanzdienstleistungen.

Die Daimler AG ist Eigentümerin der Luxusautomarke Mercedes-Benz. Sie repräsentiert auch den Teil ihres Konzerns, zu dem Smart, Mercedes-Maybach und Freightliner sowie eine Reihe von Marken für Pkw und Nutzfahrzeuge gehören.

Die Hochleistungs-Automobilmarke des Geschäftsbereichs Mercedes-Benz Cars heisst AMG, von Mercedes-Benz oft auch als Mercedes-AMG (Mercedes-AMG) bezeichnet. Ihre Fahrzeuge verfügen oft über stärkere Motoren und ein aggressiveres Design. Was bedeutet aber AMG? “AMG” steht für die Gründer der Firma und den Gründungsort. Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher gründeten AMG am 1. Juni 1967 in Grossaspach. A = Aufrecht + M = Melcher + G = Grossaspach

Was sind andere attraktive deutsche Autoaktien?

Wenn Sie in die deutsche Automobilindustrie investieren möchten, sollten Sie eine Investition in BMW oder Volkswagen in Betracht ziehen. Diese beiden Unternehmen sind grösser als die DASA und haben ein ähnliches Geschäftsportfolio, auch wenn sie sich nicht genau gleichen. BMW ist derzeit im Vergleich zu VW unterbewertet, was es zu einer attraktiven Wahl macht. Wenn Sie sich jedoch für eine Investition in Volkswagen entscheiden, sollten Sie wissen, dass das Unternehmen überbewertet ist und ein höheres Risiko birgt.

Porsche Aktie (PAH003)

Porsche ist ein Automobilhersteller mit Sitz in Deutschland. Zu seinen Produkten gehören Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge. Das Unternehmen wurde 1931 von Ferdinand Porsche, einem österreichischen, tschechoslowakischen und deutschen Automobilkonstrukteur, gegründet und beschäftigt derzeit weltweit etwa 18’000 Mitarbeiter. Neben der Herstellung von Automobilen fertigt Porsche auch Komponenten für BMW und Volkswagen. Porsche wurde 2008 zu einem der besten Arbeitgeber der Welt gekürt.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Auch Porsche profitiert von der Umstellung auf Elektroautos. Das Unternehmen hat beschlossen, Milliarden von Euro in die Entwicklung und Produktion dieser Autos zu investieren. Das ist eine kluge Entscheidung, denn die Welt bewegt sich weg von fossilen Brennstoffen und hin zu erneuerbaren Energiequellen.

Die Porsche Aktie ist eine gute Investition für alle, die Wachstum und Einkommen wünschen. Der Automobilhersteller hat eine starke Marke, einen luxuriösen Status und eine lange Geschichte der Rentabilität. Elektroautos sind die Zukunft, daher investiert Porsche stark in diese Bereiche.

Sollten Sie in den Börsengang von Porsche investieren?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, beim Börsengang von Porsche Aktien zu kaufen, sollten Sie einige Dinge wissen:

Porsche ist eine Luxusautomarke, die sich im Besitz von Volkswagen befindet.

Der Börsengang wird nicht mit Porsche-Aktien, sondern mit Volkswagen-Aktien erfolgen.

Porsche hat eine solide finanzielle Erfolgsgeschichte und ist für zukünftiges Wachstum gut aufgestellt.

Das Potenzial der Porsche-Aktie in zehn Jahren könnte hervorragend sein.

Porsche ist eine der bekanntesten und beliebtesten Luxusautomarken der Welt. Das deutsche Unternehmen kann auf eine lange Geschichte des finanziellen Erfolgs zurückblicken und ist für weiteres Wachstum in der Zukunft gut aufgestellt. Wenn Volkswagen, die Muttergesellschaft von Porsche, an die Börse geht, werden Sie die Möglichkeit haben, in Porsche-Aktien zu investieren.

Das Unternehmen verfügt über ein solides finanzielles Fundament, eine ikonische Marke und einen treuen Kundenstamm Porsche blickt auf eine lange Geschichte des finanziellen Erfolgs zurück, und es ist leicht zu erkennen, warum.

Das Unternehmen hat den Ruf, qualitativ hochwertige Fahrzeuge zu bauen, die auch unglaublich viel Fahrspass bieten. Sie schaffen den Spagat zwischen Luxus und Sportlichkeit, der vielen anderen Autos nicht gelingt.

Porsche kann auch auf eine hervorragende finanzielle Erfolgsbilanz verweisen. Dank seiner Fähigkeit, Produkte zu entwickeln, die von den Kunden nachgefragt werden, und diese dann zu einem hohen Preis zu verkaufen, konnte das Unternehmen seine Position als einer der Top-Player in der Automobilbranche über Jahrzehnte hinweg halten. Wenn Sie auf der Suche nach einer Luxusautoaktie sind, die das Potenzial hat, sich in Zukunft gut zu entwickeln, ist Porsche eine gute Wahl.

Kurspotenzial der Porsche Aktie

Wenn Sie investieren wollen, gilt eine Investition in ein grosses Unternehmen wie Porsche in der Regel als eine sichere Sache.

Am 5. August 2020 lag der Kurs der Aktie der Volkswagen AG bei 69,70 Euro. Mit dem Schritt in den Elektroauto-Markt erwarten die Analysten einen Anstieg des Unternehmenswertes. Das durchschnittliche Kursziel für die nächsten 12 Monate wird mit 73,50 EUR angegeben. Dies entspräche einem prognostizierten Anstieg von 23,40%.

Langfristig orientierte Anleger sollten eine Investition in diese Aktie in Betracht ziehen, da der Markt für Porsche-Fahrzeuge stetig wächst. Im Laufe der Zeit hat sich Porsche als zuverlässiges und profitables Unternehmen erwiesen.

Kurspotenzial der Ferrari Aktie

Ferrari ist ein Luxusautohersteller mit Sitz in Maranello, Italien. Das 1946 gegründete Unternehmen wurde 1999 von der FIAT-Gruppe übernommen. Neben Automobilen stellt das Unternehmen auch Motorräder, Motorroller, Rennwagen und Motorboote her. Die aktuelle Produktpalette umfasst den F430 Spider, den 458 Italia, den California T, den Enzo, den LaFerrari und den 812 Superfast. Der Name Ferrari leitet sich von den ersten drei Ziffern der VIN (Vehicle Identification Number) ab, die 1947 mit “00” begann.

Plus500_logo

Plus500 ist ein vertrauenswürdiger globaler Brand, welcher eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Online-Trader sowie Zugang zum Aktienhandel, zu Kryptowährungen und zu einer umfassenden Auswahl an CFDs bietet.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Das Unternehmen hat auch eine interessante Geschichte hinter sich. Gegründet wurde es mit Rennwagen und exotischem Design; unter der Leitung von Montezemelo hat sich das Unternehmen in viele andere Bereiche des Designs wie Uhren und Accessoires weiterentwickelt. Auch im Bereich der Technologie hat das Unternehmen immer wieder Innovationen hervorgebracht. Diese Art von Innovation dürfte dazu beitragen, die künftige Nachfrage nach seinen Produkten und die Gewinnmargen zu steigern.

Daimler Aktienkurs

Der Kurs der Mercedes-Benz Lkw-Aktie liegt derzeit bei rund 30,00 USD. Die Mercedes-Benz Aktie wurde erst kürzlich, am 8. Oktober 2020, an der Börse notiert. Das bedeutet, dass es nicht viele historische Daten zur Mercedes-Benz Aktie gibt.

Trotz seiner Grösse ist Daimler im Vergleich zu nachhaltigen Alternativen wie Tesla nicht unbedingt unterbewertet. Obwohl das Unternehmen über einen starken Markennamen verfügt, ist die Marke nicht so stark wie bei anderen Unternehmen wie Tesla, weshalb sie möglicherweise weniger wert ist, als sie es sonst wäre.

Fazit

Daimler ist ein etablierter Marktführer für Luxusfahrzeuge. Das Unternehmen ist auch führend bei Elektrofahrzeugen und selbstfahrender Technologie. Die Lkw des Unternehmens gehören zu den technisch fortschrittlichsten auf dem Markt, was dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Wir können jedoch abschätzen, was die Daimler Aktie in 10 Jahren wert sein wird. Langfristig könnte sie deutlich steigen. Wenn Sie ein stabiles Unternehmen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz suchen, ist die Aktie von Daimler eine gute Wahl.

Wenn die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und autonomem Fahren in Zukunft steigt, würde Mercedes-Benz von diesen Entwicklungen profitieren. Das Unternehmen arbeitet auch an der Entwicklung neuer Technologien, die die Effizienz seiner Lkw verbessern und die Emissionen reduzieren könnten. All dies sind positive Faktoren, die den Aktienkurs in Zukunft steigen lassen könnten.

Darüber hinaus sind mit autonomen Fahrtechnologien einige Risiken verbunden. Zum Beispiel kann ihre Entwicklung länger dauern als erwartet. Auch könnten sie nicht so gut funktionieren wie erhofft. Daher muss Daimler diese Risiken sorgfältig abwägen, bevor es in diese Technologien investiert.

Da das Unternehmen erst im Dezember 2021 an die Börse ging, gibt es nicht viele historische Daten, auf die man zurückblicken kann, aber die Performance der Vergangenheit ist nicht immer ein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Als zukunftsorientiertes Unternehmen hat Mercedes Benz das Potenzial, eine attraktive Anlage für langfristige Investoren zu sein.

Insgesamt ist Daimer ein Unternehmen mit grossem Potenzial. Es verfügt über solide Finanzdaten, eine beeindruckende Vergangenheit und ist gut positioniert, um in Zukunft zu wachsen. Wenn Sie daran interessiert sind, in ein Unternehmen mit einer starken Erfolgsbilanz zu investieren, dann sollten Sie einen Blick auf Daimler werfen. Lesen Sie sich den vollständigen Finanzbericht und die Investorenpräsentation durch, um zu entscheiden, ob dieses Unternehmen das Richtige für Ihr Portfolio ist.

Was denken Sie über das Potenzial des Aktienmarktes? Wird er weiterwachsen? Wie viel könnte er in fünf Jahren erreichen? In zehn Jahren? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie denken.

Preisgekrönte Trading Plattformen:

Trading beginner - Plus500
etoro
Trading beginner - IG

Bewertung: 

(5/5)
5/5
(5/5)
5/5
(5/5)
5/5

Regulierung:

FCA, CySEC, ASIC, FMA, FSA, FSCA

CySEC (EU), FCA (UK), ASIC (Australia)

BaFin, FCA

Demokonto:

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

✔ Kostenlos

LiveKonto Ab:

100 Euro Einzahlung

200 Euro Einzahlung

0 Euro Einzahlung

Spreads Ab:

Variabel ab 0,5 Pips

Variabel ab 1,0 Pips im EUR/USD

Variabel ab 0,4 Pips

Auswahl An Assets:

2000+

1000+

17.000+ (FX, Stocks, CFDs, Commodities and more)

Support:

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

24/7 auf Deutsch

Auszahlung:

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

1 – 3 Tage

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

This website uses cookies to improve your web experience.